Technologie-Konzern meets Online-Handel: Samsung und Amazon haben heute, Donnerstag, gemeinsam verlautbart, dass sie künftig in Sachen eBooks zusammenarbeiten wollen. Geplant ist ein eigens für die Galaxy-Tablets und Smartphones designter Kindle-eBook-Shop. Das Besondere: Für Nutzer der Kindle App auf den Samsung-Geräten soll monatlich ein kostenloses eBook zur Verfügung gestellt werden, das aus vier angebotenen Gratis-Titeln gewählt werden kann („Samsung Book Deals“).

Kindle-App für Samsung startet am Galaxy S5

Der Startschuss für den besonderen Kindle-eBook-Laden auf Samsungs Galaxy-Geräten soll bereits in den kommenden Tagen gegeben werden. Das erste Gerät, auf dem der Kindle-Shop inklusive Gratis-eBook-Angebot gelauncht werden soll, ist das Samsung Galaxy S5 – vorausgesetzt wird Android 4.0. In rund 90 Ländern weltweit ist die spezielle Kindle-Samsung-App dann erhältlich, für das Gratis-Angebot ist ein Samsung-Account aber Pflicht. Inwieweit die kostenlosen eBooks dann auch in den entsprechenden Sprachen angeboten werden, bleibt abzuwarten.

Samsung und Amazon spendieren Galaxy S5 und "eigene" Kindle eBook App (c) Samsung

Samsung und Amazon spendieren Galaxy S5 und „eigene“ Kindle eBook App (c) Samsung

Was mich ein wenig wundert: Die spezielle Kindle-App für Samsung scheint keine zusätzlichen Features zu bieten, die es nicht auch schon in der Android-App gibt, die man auf den Samsung-Geräten natürlich weiterhin nutzen kann. Einzig das Gratis-eBook-Programm macht den Unterschied (für das sich die User anmelden müssen). So lange nicht klar ist, ob da auch interessante, hochwertige eBooks zur Auswahl stehen, ist ein Wechsel wohl kaum notwendig. Der Vorteil für Samsung ist, dass man sich mit einer „eigenen“ Kindle-App etwas aus dem Android-Universum abhebt und die eigenen Nutzer bindet. Aber sonst?

via TechCrunch

Amazon plus Samsung macht Kindle eBooks auf Galaxy-Geräten (gratis eBooks inklusive)
4.3 (85%) 8 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1615 Mal gelesen!