Da mein bereits vor rund zwei Jahren via KDP als Kindle eBook veröffentlichter Gedichteband „Der letzte Anschlag“ mittlerweile so gut wie keine Downloads mehr verzeichnet, dachte ich, es wäre an der Zeit ein kleines Self-Publishing-Experiment zu wagen. Ich habe also das von Amazon angebotene Aktions-Feature genutzt und das eBook für den Maximal-Zeitraum von 5 Tagen als Gratis-eBook auf den Markt geworfen.

„Der letzte Anschlag“ bei Amazon (5 Tage gratis)

Self-Publishing: Marketing durch Gratis-eBook-Aktion?

Nun ist es an euch, mich bei der Fragestellung zu unterstützen, ob

  • 1. die Gratis-Option plus die Bekanntmachung via Social Media etc. einen positiven Einfluss auf die Downloadzahlen hat und
  • 2. ob nach dem kostenlosen eBook-Download-Zeitraum auch noch ein paar kostenpflichtige Verkäufe herausspringen.

Kurz gesagt: Ob das eine Möglichkeit für Self-Publisher ist, ihr eBook zu bewerben und/oder ob es sich lohnt, ein „älteres“ eBook noch einmal ins Licht der Öffentlichkeit zu holen.

"Der letzte Anschlag" - Gratis-eBook-Aktion bei Amazon

„Der letzte Anschlag“ – Gratis-eBook-Aktion bei Amazon

Besonders erschwert wird dieses Experiment natürlich dadurch, dass es sich bei „Der letzte Anschlag“ um einen Gedichtband handelt, also eine Form der Literatur, die sich nicht gerade einer großen Beliebtheit erfreut – auch oder besonders nicht in eBook-Form. Auch ist die Ersparnis von gerade einmal 0,99 Euro nicht gerade dazu angetan, den Jagdinstinkt zu wecken.

Ich bin gespannt, was bei dem kleinen Experiment herauskommt und hoffe auf eure Unterstützung. Das eBook „Der letzte Anschlag“ steht von heute an und noch bis Samstag kostenlos zum Download zur Verfügung. Bitte zahlreich herunterladen und weitersagen!

„Der letzte Anschlag“ bei Amazon (5 Tage gratis)

Falls ihr Anregungen und Ideen für die Vermarktung habt, bitte ab damit in die Kommentare!

Self-Publishing-Experiment: Gratis-eBook downloaden!
3.7 (74.29%) 7 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 10555 Mal gelesen!