Ich weiß nicht, ob ihr euch schon auf die eBook-Ausgabe der 7 Harry-Potter-Romane gefreut habt. Falls ja, könnt ihr jetzt eurer Enttäuschung freien Lauf lassen. Denn die Harry-Potter-E-Books werden nicht – wie ursprünglich angekündigt – im Oktober 2011, sondern erst in der ersten Jahreshälfte 2012 auf Pottermore.com zur Verfügung stehen. Das bedeutet: Im schlimmsten Fall müssen Potter-Fans noch bis Ende Juni auf die E-Books ihres Zauberhelden warten. Dafür werden die E-Books sowohl für Kindle– als auch für iPad-User „lesbar“ sein.

Offizielle Pottermore-Registrierung ab Oktober möglich

Der Grund für die Verzögerung: Die Pottermore-Macher rund um J.K. Rowling wollen erreichen, dass die Plattform und damit der E-Book-Shop so vielen Menschen wie möglich zugänglich gemacht werden kann. Auch Pottermore selbst wird noch ein paar Wochen länger in der Beta-Phase bleiben. Bislang sollen sich rund 1 Million Potter-Freunde über eine Spielaktion den frühzeitigen Zugang gesichert haben. Ab Ende Oktober werde die Registrierungsphase offiziell gestartet, heißt es in einem Pottermore-Blogpost. Je nach Andrang kann es aber noch Wochen oder Monate dauern, bis alle Interessierten ihren Zugangscode bekommen.

Pottermore "öffnet" erst Ende Oktober - (c) Pottermore.com

 

via The Hollywood Reporter

Harry-Potter-eBooks kommen erst 2012, Pottermore-Registrierung ab Ende Oktober
3.9 (78.75%) 16 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1447 Mal gelesen!