Was, ihr habt immer noch keine Weihnachtsgeschenke? In einer Woche ist doch schon Weihnachten, jetzt aber schnell ab in den Nieselregen und in die überfüllten Einkaufsgeschäfte, schließlich stehen die Chancen, dass eure online bestellten Geschenkideen noch rechtzeitig zum Fest ankommen, denkbar schlecht! Aber halt, es gibt da noch eine Möglichkeit – zumindest, wenn der oder die zu Beschenkende über einen eReader, ein Tablet oder ein Smartphone verfügt. eBooks verschenken, heißt die Devise! Das ist neuerdings auch in Apples iBookstore möglich.

eBooks aus dem iBookstore verschenken

Wie ihr am besten eBooks verschenken könnt, habe ich ja schon einmal ausführlich dargelegt. Wichtig ist dabei, auf das eBook-Format zu achten und einem Kindle-eReader-Besitzer kein DRM-geschütztes ePub-eBook zu schenken, umgekehrt lassen sich die ePub-eBooks nicht auf einem Kindle-eReader lesen. Bisher schauten iBook-Fans beim eBook-Verschenken in die Röhre, jetzt ist es aber auch aus dem iBookstore heraus möglich, digitale Bücher zu verschenken. Still und leise hat Apple seinem eBook-Shop nämlich eine „Gift this Book“-Option spendiert, die allerdings für Neulinge gar nicht so einfach zu finden ist.

eBooks aus iBookstore via iPad verschenken

eBooks aus iBookstore via iPad verschenken

Alte Hasen werden die Geschenk-Option, die es im App Store und bei iTunes schon länger gibt, bereits kennen. Das Ganze funktioniert so: Das gewünschte eBook aussuchen, entweder im Dropdown-Menü neben dem Preis (Mac) oder bei der Teilen-Funktion (iOS-Gerät) die Option „Verschenken“ auswählen, bezahlen und dann die E-Mail-Adresse des Empfängers, euren Namen sowie einen kurzen Grußtext eingeben. Anschließend könnt ihr noch entscheiden, wann das eBook-Geschenk auf die Reise gehen soll. Allerdings kann das eBook nur an Empfänger im gleichen Land verschenkt werden – so wie auch im App Store üblich.

via Macworld

eBooks verschenken: Jetzt auch in Apples iBookstore möglich
4 (80%) 11 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1331 Mal gelesen!