Bei der Präsentation des neuen Google Nexus 7 Tablets vielleicht ein bisschen untergegangen: Ab August sollen – vorerst in den USA – digitale Lehrbücher (Textbooks) angeboten werden. Gerüchte über eine Verleihoption bei Google Play gab es schon Anfang Juli. Damit können Schüler und Studenten diese eBooks leihen oder kaufen. Die Leihfrist soll bis zu 6 Monate betragen. An die digitalen Textbooks soll man dann via Webbrowser sowie Android- und iOS-Apps herunterladen können.

eBook-Leihe bei Google Play: Günstige Lehrbücher

Noch gibt es keine genauen Angaben über die Preise. Klar ist nur eins: Es soll um bis zu 80 Prozent günstiger sein als vergleichbare gedruckte Lehrbücher. Laut Google soll es von Beginn an eine wettbewerbsfähige Textbooks-Sammlung geben, die von fünf großen US-Verlagshäusern stammen. Im Lehrbuchangebot von Google Play werden unter anderem eBooks aus den Bereichen Mathematik, Jura, Chemie und Rechnungswesen zu finden sein. Ersparnisse für Studenten werden bei den Preisen für Lehrbücher auf jeden Fall möglich sein.

Google Play Books: Bald könnt ihr dort auch eBooks leihen (c) Screenshot Google Play

Google Play Books: Bald könnt ihr dort auch eBooks leihen (c) Screenshot Google Play

Zusätzlich zur Preisersparnis und der Reduktion beim Gewicht – ein digitales Lehrbuch wiegt ja nur soviel, wie sein digitales Lesegerät (PC oder Tablet), auf das dann zudem mehrere Hundert eBooks passen würden – gibt es die von eBook-Lesern besonders geliebten Features. So kann unterstrichen werden, ohne dass im eBook bei der Rückgabe Rückstände zu sehen sind. Lesezeichen und Notizen können gesetzt und auf den verschiedenen Lesegeräten synchronisiert werden.

Ob die Google Play eBook-Leihe für Lehrbücher auch nach Deutschland kommt, und wenn ja, wann, steht noch nicht fest. Bisher kann man eBooks bei Google Play Books kaufen.

via Mashable

eBooks leihen: Digitale Lehrbücher bald in Googles Play Store
3.6 (72%) 10 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2476 Mal gelesen!