Es sind ja schon einige interessante Berichte über die Wendezeit geschrieben worden, aber nun, etwas mehr als 25 Jahre nach der friedlichen Revolution in der DDR ist es nun Zeit für einen ganz besonderen Blick auf das Jahr 1989 – und den wirft Mikis Wesensbitter. Unser eBook-Tipp:

„Wir hatten ja nüscht im Osten … nich‘ ma Spaß! – Die ganze Wahrheit über ’89“ nennt der ostdeutsche Autor seinen sicher auch autobiografisch geprägten Rückblick. Mikis Wesensbitter, so verrät uns die Kurzbeschreibung bei Amazon, hat eine Geburt in Ostberlin verpasst – und musste daher in Zossen zur Welt kommen. Kein Wunder, dass er da bereits im Kindergarten gemobbt wurde.

eBook-Tipp: Die Abgründe des Ostalltags

Zwar war im Osten ja nicht alles schlecht, aber Mikis Wesensbitter hat die Abgründe des Ostalltags kennenlernen müssen. Daher war er natürlich sehr froh, als die Wende ihn erlöste. Nun durfte er endlich singen, schreiben und sagen, was er wollte – auch seine Erinnerungen an dieses verflucht geile Wendejahr 1989.

Cover "Wir hatten ja nüscht im Osten ... nich' ma Spaß!" von Mikis Wesensbitter (c) edition subkultur

Cover „Wir hatten ja nüscht im Osten … nich‘ ma Spaß!“ von Mikis Wesensbitter (c) edition subkultur

Und darum geht es in „Wir hatten ja nüscht im Osten … nich‘ ma Spaß!“:

„1989 beginnt für Mikis wie jedes neue Jahr: mit einem Mordskater. Natürlich kann er nicht ahnen, dass sich dieses Jahr um ihn herum alles ändern wird, denn er interessiert sich nicht für Politik, sondern eher für Bier, Underground-Musik und natürlich Weiber. Er dealt auch mal gern mit Pornobildern, schreibt fleißig Eingabebriefe, verliebt sich und ärgert die Stasi.

Mit Berliner Schnauze und Humor schreibt Mikis Wesensbitter, wie es im Jahr des Mauerfalls wirklich war, wo die besten Punkrockkonzerte stattfanden und was Freiheit und Freundschaft bedeutet.“

Im vergangenen Jahr in seinem Blog begonnen und schnell via Facebook bekannt geworden, hat Mikis Wesensbitter seine 1989er-Rückschau, in ein Buch sowie ein eBook verpackt und auch schnell einen Verlag gefunden. Ab sofort kann man das eBook bei Amazon herunterladen. Die Print-Version soll in wenigen Tagen folgen – inklusive CD.

eBook „Wir hatten ja nüscht im Osten … nich‘ ma Spaß! – Die ganze Wahrheit über ’89“ von Mikis Wesensbitter bei Amazon herunterladen (5,99 Euro)

eBook-Tipp: „Wir hatten ja nüscht im Osten … nich‘ ma Spaß!“ von Mikis Wesensbitter
4.1 (82.5%) 8 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1346 Mal gelesen!