Die US-amerikanische (Self-)Publishing-Expertin Jane Friedman hat eine interessante Infografik zusammengestellt, in der 5 Wege, ein Buch bzw. eBook zu veröffentlichen, beschrieben werden. Am Anfang steht natürlich für jeden Autor die Frage, ob er lieber klassisch einen Verlag suchen oder lieber selbst verlegen will – inklusive größerer Risiken und Verantwortung aber auch größerer Chancen auf (finanziellen) Erfolg.

Große Chancen: Self-Publishing von eBooks

Die Infografik zeigt von links nach rechts verschiedene Abstufungen dieser beiden Anti-Pole, von weniger Risiko und weniger Kontrolle bis hin zu voller Kontrolle und hohem Risiko (DIY-Self-Publishing) – wie es etwa bei Amazons KDP möglich ist. Zu jedem Veröffentlichungsmodell gibt es eine Beschreibung, die Vorteile für Autoren werden aufgeführt und Beispiele, Hinweise und Warnungen aufgelistet. Darüber hinaus werden Ausnahmefälle wie eine Crowdfunding-finanzierte Buchveröffentlichung aufgeführt. Auch ganz interessant: Eine Auflistung der wichtigsten und populärsten Tools für das Self-Publishing von eBooks. Alles in allem eine sehr interessante, erste Übersicht zum Thema – allerdings aus US-Sicht.

[Für Großansicht auf die Grafik klicken]

Self Publishing von eBooks birgt viel Risiko aber auch viele Chancen (c) Jane Friedman

Self Publishing von eBooks birgt viel Risiko aber auch viele Chancen (c) Jane Friedman

eBook-Self-Publishing und Co: 5 Wege, dein Buch zu veröffentlichen [Infografik]
3.9 (78.26%) 23 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2923 Mal gelesen!