Was sonst nur in den Sachbuch-Charts vorherrscht, hat nun auch den Belletristikbereich der wöchentlich erstellten Trend-Charts von media control (ePub-eBooks) erreicht: Stillstand an der Spitze.

„Wie in der Vorwoche finden sich auf den Plätzen eins und zwei „Verheißung – Der Grenzenlose“, der neue Thriller von Jussi Adler-Olsen, vor „Zwetschgendatschikomplott“ von Rita Falk. Neu auf Platz 3 finden sich „Die sieben Schwestern“ von Lucinda Riley. Zwei Mal „Fifty Shades of Grey“ gibt es in den Top Ten zwar noch immer, aber der Stern sinkt weiter.

Filmvorlagen in den eBook-Charts

In den Sachbuch-eBook-Charts belegen die beiden Spitzenplätze auch in dieser Woche Giulia Enders („Darm mit Charme“) und Hape Kerkeling („Der Junge muss an die frische Luft“). Den dritten Platz hat sich Cheryl Strayed mit „Der große Trip“ zurückerobert. Ein weiteres Buch, dessen Verfilmung derzeit im Kino für Furore sorgt, gibt es auf Platz 5: „American Sniper“ von Chris Kyle, Scott McEwen, Jim DeFelice.

Cover "American Sniper" von Chris Kyle (c) Riva

Cover „American Sniper“ von Chris Kyle (c) Riva

Kindle eBook-Charts: „Pfefferminzeis“ konstant auf der Zwei

Was gibt es Neues in den Kindle-eBook-Charts bei Amazon? Neu von der Spitze grüßt „Hin und … weg von dir“ von Louisa Beele. Dahinter steht wie in der Vorwoche auf Platz 2 „Pfefferminzeis“ von Hannah Kaiser. Auf den Bronzerang vorgekämpft hat sich „Alles andere als Liebe“ von Marleen Reichenberg.

ePub-eBook-Dominator „Verheißung“ muss sich in den von Self-Publishern und ihren günstigen eBooks dominierten Kindle-eBook-Charts mit Platz 10 begnügen. Immerhin, denn das 15,99 Euro teure eBook findet sich immerhin in den Top Ten, während das „Zwetschgendatschikomplott“ (12,99 Euro) erst auf Platz 22 folgt.

eBook-Charts: „Verheißung“ bleibt vor „Zwetschgendatschikomplott“ [KW 14]
4.2 (83.33%) 12 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1469 Mal gelesen!