In der Vorwoche hat sich „Der Schneeleopard“ von Tess Gerritsen erstmals in die Top 3 der wöchentlich erstellten Trend-Charts von media control (ePub-eBooks) geschlichen – jetzt verharrt der elfte Fall für das beliebte Ermittlerduo Rizzoli & Isles auf Platz 2.

„Obsidian“-Reihe erobert Top 10 der eBook-Charts

Ganz vorn bleibt der Spitzenthriller „Verheißung“ von Bestseller-Autor Adler-Olsen. „Zwetschgendatschikomplott“ von Rita Falk hält sich wie in der Vorwoche wacker auf dem Bronzerang. Neu in den Top 10 ist „Obsidian, Band 3: Opal. Schattenglanz„, der dritte Band der „Obsidian“-Reihe von Jennifer L. Armentrout. Band 4 und 5 sind schon in Planung.

Cover "Obsidian, Band 3: Opal. Schattenglanz" von Jennifer L. Armentrout (c) Carlsen

Cover „Obsidian, Band 3: Opal. Schattenglanz“ von Jennifer L. Armentrout (c) Carlsen

In den Sachbuch-Charts kämpft sich Hape Kerkeling „Der Junge muss an die frische Luft“ wieder einen Platz nach vorn und holt sich Bronze. Hinter Dauerbrenner Giulia Enders („Darm mit Charme“) kann Thomas Gottschalk mit seiner Autobiographie „Herbstblond“ den zweiten Platz verteidigen. Aufsteiger der Woche ist „Inside IS – 10 Tage im ‚Islamischen Staat'“ von Jürgen Todenhöfer.

„Nur ein Kuss“ hält sich an der Chart-Spitze

Auch die Kindle-eBook-Charts bei Amazon können Kontinuität:  Poppy J. Anderson steht auch in dieser Woche ganz vorn und hat mit „Nur ein Kuss“ erneut die Chartspitze verteidigt. Auf den Plätzen finden sich „Die Zeit heilt keine Wunden“ von Hendrik Falkenberg und der Thriller „Tiefschwarze Melodie“ von Catherine Shepherd.

eBook-Charts: „Schneeleopard“ und „Herbstblond“ verharren auf Platz 2 [KW 19]
4 (80%) 6 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1567 Mal gelesen!