Die wöchentlich erstellten Trend-Charts von media control (ePub-eBooks) halten dieses Mal einiges Neues bereit: An der Spitze hat sich zwar nichts getan – der Spitzenthriller „Verheißung“ von Bestseller-Autor Adler-Olsen bleibt ganz vorn, aber dahinter gibt es gleich zwei Mal neue eBooks in den Top 3.

„Nur einen Horizont entfernt“ neu auf Platz 2 der eBook-Charts

Das erst vor zwei Wochen erschienene neue eBook von Lori Nelson Spielman „Nur einen Horizont entfernt“ hat sich auf die zweite Position katapultiert. Der ehemaligen Lehrerin Spielman war erst im vergangenen Jahr mit „Morgen kommt ein neuer Himmel“ der internationale Durchbruch gelungen – auch in den eBook-Charts. Die dritte Position nimmt „Outlander – Feuer und Stein“ von Diana Gabaldon ein.

Cover "Nur einen Horizont entfernt" von Lori Nelson Spielman (c) Krüger

Cover „Nur einen Horizont entfernt“ von Lori Nelson Spielman (c) Krüger

Gar keine Bewegung gab es einmal mehr an der Chart-Spitze im Sachbuch-Bereich: Hinter Dauerbrenner Giulia Enders („Darm mit Charme“) hält sich Thomas Gottschalks Autobiographie „Herbstblond“ auf Platz 2. Den dritten Platz belegt „Inside IS – 10 Tage im ‚Islamischen Staat'“ von Jürgen Todenhöfer.

„JACE“ verteidigt Spitze in den Kindle-eBook-Charts

In den Kindle-eBook-Charts hat „JACE – Einspruch abgelehnt!“ von Annie Stone die Chartspitze erfolgreich verteidigt. „Tiefschwarze Melodie“ von Catherine Shepherd hat einen Platz gut gemacht und steht wieder auf dem zweiten Platz. Recht neu in den Top 100 und bis auf Platz 3 vorgedrungen ist „MondSilberNacht (MondLichtSaga 4) von Marah Woolf.

eBook-Charts: „Outlander“ und Spielman erobern Top 3 [KW 22]
4 (80%) 2 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1367 Mal gelesen!