Samsung legt bei seinem kommenden Highend-Tablet Galaxy Tab S2 8.0 die Messlatte sehr niedrig – zumindest bei der Gehäusedicke. Bei einer Tiefe von nur 5,4 Millimetern wurde trotzdem eine vorbildliche Ausstattung verbaut.

Samsung Galaxy Tab S2 8.0: Flachmann mit Highend-Technik

So soll das Samsung Galaxy Tab S 8.0 aussehen (c) TENAA

So soll das Samsung Galaxy Tab S 8.0 aussehen (c) TENAA

Falls die Angaben der chinesische Zulassungsbehörde TENAA stimmen, erwartet uns hier das weltweit dünnste Tablet. Das Galaxy Tab S2 8.0 (Modellnummer SM-T815) hat, wenig überraschend, einen 8 Zoll großen Bildschirm aufzuweisen.

Auf diesem tummeln sich allerdings 2.048 x 1.536 Pixel bei einem Formfaktor von 4:3. Ein kleiner Rückschritt ist das aber dennoch, denn der Vorgänger Galaxy Tab S 8.4 hatte sogar 2.560 x 1.600 Bildpunkte.

Mit nur 260 Gramm ist das Gerät ziemlich leicht. Die Spezifikationen abseits von Gehäuse und Display erinnern etwas an das Samsung Galaxy S6.

Octa-Core-Power und Android 5.0

Der verwendete Chipsatz soll der Exynos 7420 mit 1,9 Gigahertz Takt sein, derselbe Unterbau, den man beim Smartphone-Flaggschiff des Herstellers findet. Der Octa-Core-Prozessor taktet mit bis zu 1,9 Gigahertz und hat 3 GB RAM zur Verfügung.

Eine Rückkamera mit 8 Megapixeln und eine Frontkamera mit 2 Megapixeln sind für ein Tablet ausreichend. Der interne Speicher von 16 GB mutet hingegen wenig an, lässt sich aber per microSD-Kartenschacht erweitern.

Selbstverständlich fehlt bei diesem starken Tablet auch Android 5.0 Lollipop nicht. Eine Version mit SIM-Kartenschacht für eine LTE-Datenanbindung soll es ebenfalls geben.

Samsung scheint mächtig viel Technik in einem sehr kompakten Gerät zu verbauen. Wann und zu welchem Preis das Galaxy Tab S2 8.0 erscheint, ist bislang allerdings noch nicht bekannt. Über die 9,7-Zoll-Variante schrieb Kollege Jörn bereits. 

Quelle: PhoneArena

Flaches Highend-Tablet Samsung Galaxy Tab S2 8.0 aufgetaucht
4.2 (83.16%) 19 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1481 Mal gelesen!