Zum Jahresende hin tut sich doch noch einiges in den wöchentlich erstellten Trend-Charts von media control (ePub-eBooks). Nicht nur, dass „Die Betrogene“ von Charlotte Link „Ein ganz neues Leben“ von Jojo Moyes von der Spitze der eBook-Charts verdrängt hat. Es gibt auch einige Neueinsteiger in den Top 10.

eBook-Charts: Kein mieses Karma für David Safier

Der interessanteste Neueinsteiger in den Top 10 der eBook-Charts ist wohl „Mieses Karma hoch 2“ von David Safier, das auf Platz 7 landet. Und darum geht es in der Fortsetzung des Millionensellers „Mieses Karma“:

Neu in den Top der ePub-eBook-Charts: "Mieses Karma hoch 2" von David Safier (c) Kindler

Neu in den Top der ePub-eBook-Charts: „Mieses Karma hoch 2“ von David Safier (c) Kindler

Inhalt: Die Gelegenheitsschauspielerin Daisy Becker trinkt, raucht und bestiehlt auch schon mal ihre WG-Genossen. Mit Mitte zwanzig hat sie noch immer keine Ahnung, was sie mit ihrem Leben eigentlich anfangen will. Noch viel weniger weiß sie, was das Wort „Liebe“ eigentlich bedeutet. Und sie wird es in diesem Leben auch nicht mehr erfahren, gerät sie doch in einen tödlichen Autounfall mit dem arroganten Hollywoodstar Marc Barton.

Daisy und Marc werden als Ameisen wiedergeboren und erfahren von Buddha, dass sie in ihrem Leben zu viel mieses Karma angesammelt haben. Allerdings haben die beiden nur wenig Lust, fortan als Ameisensoldaten in den Krieg zu ziehen. Außerdem wollen sie um jeden Preis verhindern, dass Daisys bester Freund, von dem sie erst jetzt erkennt, was sie für ihn empfindet, und Marcs Ehefrau ein Paar werden.

Was also tun? Gutes Karma sammeln, um die Reinkarnationsleiter über die Stufen Goldfisch–Storch–Schnecke hochzuklettern und wieder zu Menschen zu werden! Doch das ist nicht so einfach, wenn man sich nicht ausstehen kann und sich gegenseitig die Schuld an dem Unfalltod gibt. Und noch viel schwerer wird es, wenn man sich trotz allem ineinander verliebt …

„Mieses Karma hoch 2“ von David Safier als ePub-eBook im eBook-Fieber-Shop oder im Kindle-Shop von Amazon.

eBook-Charts: Rote Bänder dominieren Sachbuch-Bereich

Die Sachbuch-Charts präsentieren sich dagegen wenig verändert. An der Spitze hält sich wie in der Vorwoche der „Club der roten Bänder“ von Albert Espinosa. Dahinter das vertraute Bild mit „Darm mit Charme“ von Giulia Enders auf Platz 2 und dahinter „Inside IS – 10 Tage im ‚Islamischen Staat'“ von Jürgen Todenhöfer.

In den Kindle-eBook-Charts von Amazon hat „Liebe stand nicht im Vertrag“ von Martina Gercke die Spitzenposition verteidigt. Gleiches gelang auch „Solange es Schmetterlinge gibt“ von Hanni Münzer auf dem Bronzerang. Auf Platz 2 konnte sich der Thriller „Krähenmutter“ von Catherine Shepherd verbessern.

80 Prozent der Kindle-Top-100 in der Unlimited-Flatrate

Übrigens: Nur 18 der 100 Top-eBooks bei Amazon können nicht kostenlos über die Kindle-eBook-Leihe Unlimited gelesen werden, allerdings sind darunter die Vertreter aus den ePub-eBook-Charts – sowohl die Belletristik- als auch die Sachbücher.

Einen Blick auf die meistverkauften eBooks des Jahres 2015 (ePub- und Kindle-eBooks) werfen wir in unserem Artikel: „eBook-Bestseller 2015: Das sind die meistverkauften eBooks des Jahres„.

eBook-Charts: „Mieses Karma“ in den Top 10 [KW 51]
4.1 (82.5%) 8 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 3239 Mal gelesen!