Die aktuellen Belletristik-eBook-Charts, die Trend-Charts von media control, haben einen neuen Spitzenreiter: „Crossfire. Hingabe“ von Sylvia Day, der vierte Teil der Romanreihe.

eBook-Charts: „Crossfire“ verdrängt „Passagier 23“

Cover: Sylvia Day "Crossfire" (c) Heyne

Cover: Sylvia Day „Crossfire“ (c) Heyne

Vorwochenspitzenreiter „Passagier 23“ von Sebastian Fitzek muss sich mit dem zweiten Platz zufriedengeben. Auf Platz 3 hat es sich Top-10-Neueinsteiger „Der Engelsbaum“ von Lucinda Riley gemütlich gemacht.

Sylvia Day im Interview [Video]:

Etwas weniger Bewegung gab es in der vergangenen Woche in der ePub-eBook-Bestseller-Liste im Sachbuchbereich. Auf Platz eins und zwei sind wie gewohnt Hape Kerkelings Kindheitserinnerungen „Der Junge muss an die frische Luft“ vor dem Bestseller „Darm mit Charme“ von Giulia Enders. Einen kleinen Sprung auf Platz 3 hat „Ein Geschenk von Bob“ von James Bowen gemacht.

Kindle-eBook-Charts: „Hals über Kuss“ verdrängt „Crossfire“

Ein Blick in die Kindle-eBook-Charts zeigt, dass ePub-Spitzenreiterin Sylvia Day mit „Crossfire. Hingabe“ nach Platz 1 in der Vorwoche nur noch auf Platz 9 zu finden ist.

„Hals über Kuss“ von Poppy J. Anderson hat sich an die Spitze der digitalen Bestseller bei Amazon gesetzt. Dahinter finden sich „Wintermond“ von Lara Steel und „Zimtzucker“ von Hannah Kaiser – die sich auch schon vorige Woche auf dem Bronzerang fand.

Sebastian Fitzek und Sylvia Day sind mit ihren Bestsellern jedenfalls die einzigen eBooks in den Top-20 der von Self-Publishern dominierten Kindle-eBook-Charts, die teurer als 5 Euro sind (14,99 Euro bzw. 8,99 Euro).

eBook-Charts: Crossfire und Engelsbaum erobern Top-3 [KW 50]
4 (80%) 14 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1677 Mal gelesen!