Gerade ist mit „After forever“ der 4. Teil der erfolgreichen „After“-Reihe von Anna Todd erschienen, da feiern die drei Vorgänger die Rückkehr in die Top 10 der wöchentlich erstellten Trend-Charts von media control (ePub-eBooks).

„After love“ auf Platz 3, „After passion“ auf Platz 4 und „After Truth“ auf Platz 5 – das sind die neuen Bestmarken der Wiedereinsteiger. Wenn alles mit rechten Dingen zugeht, dann werden wir in der nächsten Woche auch „After forever“ in der Top 10 begrüßen. Ob dann noch „Girl on the Train – Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.“ von Paula Hawkins an der Spitze residiert, vor „Bretonischer Stolz“ von Jean-Luc Bannalec?

eBook-Charts: „Rosie-Projekt“ steigt in Top 10 ein

Interessantes spielt sich auch am Ende der Top 10 der eBook-Charts ab. Dort feiert „Das Rosie-Projekt“ von Graeme Simsion den Einstieg in die Oberliga. Und darum geht es in dem Werk:

Cover "Das Rosie-Projekt" von Graeme Simsion (c) Fischer eBooks

Cover „Das Rosie-Projekt“ von Graeme Simsion (c) Fischer eBooks

Inhalt: Don Tillman will heiraten. Allerdings findet er menschliche Beziehungen oft höchst verwirrend und irrational. Was tun? Don entwickelt das Ehefrau-Projekt: Mit einem 16-seitigen Fragebogen will er auf wissenschaftlich exakte Weise die ideale Frau finden. Also keine, die raucht, trinkt, unpünktlich oder Veganerin ist. Und dann kommt Rosie. Unpünktlich, Barkeeperin, Raucherin. Offensichtlich ungeeignet.

Aber Rosie verfolgt ihr eigenes Projekt: Sie sucht ihren biologischen Vater. Dafür braucht sie Dons Kenntnisse als Genetiker. Ohne recht zu verstehen, wie ihm geschieht, lernt Don staunend die Welt jenseits beweisbarer Fakten kennen und stellt fest: Gefühle haben ihre eigene Logik.

In den Sachbuch-Charts konnte Jürgen Todenhöfers „Inside IS – 10 Tage im ‚Islamischen Staat'“ erstmals seit mehreren Monaten den Bestseller „Darm mit Charme“ von Giulia Enders von der Spitze verdrängt. Auf dem dritten Platz rangiert „Wer den Wind sät“ von Michael Lüders.

Kindle-eBook-Charts: Poppy bleibt Spitze

Kaum zu glauben, aber wahr: Während sich die Sachbuch-Charts in neuem Licht präsentieren, ist in den Kindle eBook-Charts alles beim Alten. Poppy J. Anderson bleibt mit ihrem neuem eBook „8 Pfoten und ein Traummann“ an der Spitze, dahinter findet sich „Pygmalion – perfekt unverliebt“ von Clannon Miller. Auf Platz drei hält sich wie in der Vorwoche der Thriller „Totes Sommermädchen“ von B.C. Schiller.

eBook-Charts: „After“-Reihe erobert die Top 10 [KW 32]
4.1 (81.67%) 12 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1289 Mal gelesen!