Viele hatten es nach dem überraschenden Launch von Adobes neuester Digital-Editions-Version ADE 3.0 prophezeit: Es wird Probleme geben – und so kam es dann auch. In den vergangenen Tagen beschwerten sich viele eBook-Leser und eReader-Nutzer über Probleme beim Übertragen kopiergeschützter eBooks (DRM) mithilfe der neuen ADE 3.0 auf ihre Endgeräte. Experten rieten daher von einem Update ab. Nun hat Adobe aber ebenso überraschend schnell reagiert und ein Patch für die neue Digital-Editions-Version herausgebracht.

ADE 3.0: Patch nach „erheblichem Druck“

Miriam Behmer, Leiterin des Produktmanagements von eBook.de, teilte uns per E-Mail mit, dass eBook.de „erheblich Druck auf Adobe ausgeübt“ habe. Adobe habe deshalb gestern Nacht (29. Januar 2014) eine Änderung an seinem DRM-Verfahren vorgenommen, was von Adobe bestätigt worden sei. Ersten Tests von eBook.de zufolge soll nun „die Übertragung von kopiergeschützten eBooks aus der Adobe Digital Editions 3.0 zu eBook-Readern und anderen Endgeräten problemlos möglich“ sein.

Für Mutige: Adobe Digital Editions ADE 3.0 zum Download (c) Screenshot Adobe.com

Für Mutige: Adobe Digital Editions ADE 3.0 zum Download (c) Screenshot Adobe.com

Ein paar wertvolle Tipps hat die Expertin für alle, bei denen es mit ADE 3.0 Probleme gegeben hat (bei Martina Schein könnt ihr so einen Fall ausführlich nachlesen) auch noch parat. Zuerst gilt trotz des Patches: ADE 3.0 erst einmal noch nicht herunterladen, Version 2.0.1 gibt es nämlich immer noch zum Download. Wenn ihr trotzdem auf ADE 3.0 wollt, solltet ihr vor der Installation alle alte Versionen von Adobe Digital Editions deinstallieren. Wenn ihr schon Probleme bei der Übertragung von eBooks gehabt haben solltet, gelten die folgenen Handlungsschritte: Die bisherige Kopie des betroffenen eBooks löschen und die .acsm-Datei noch einmal neu vom Händler herunterladen und in ADE 3.0 öffnen. „Anschließend sollte das so erzeugte ePub auf den Endgeräten funktionieren“, so Miriam Behmer.

Ich hoffe, wir konnten euch mit diesen von eBook.de zur Verfügung gestellten Tipps weiterhelfen. Schreibt doch bitte kurz in den Kommentaren, welche Erfahrungen ihr mit ADE 3.0 bisher gesammelt habt und ob mit dem Patch die ADE bei euch jetzt funktioniert.

ADE 3.0 Update: Adobe bringt Patch für neue Digital-Editions-Version
4.4 (88.57%) 7 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2665 Mal gelesen!