Der Thriller „Das stumme Kind“ von Michael Thode spielt in der beschaulichen Lüneburger Heide. Treibt dort ein Serienkiller sein Unwesen?

Der Kinderarzt Andreas Joost wird äußerst brutal ermordet. Als kurz darauf ein toter Rechtsanwalt gefunden wird, der die gleichen Verstümmelungen aufweist, stellen sich immer mehr Fragen. Und was weiß die 14-jährige Tochter des Arztes, Anna, die vermutlich Zeugin des Verbrechens war?

Das Mädchen ist Autistin und spricht nicht. Kann sie trotzdem zur Aufklärung der Morde beitragen? Wird es weitere Opfer geben? Oder ist doch nichts so wie es scheint?

Cover: „Das stumme Kind“ (c) Bastei Entertainment

Auf die falsche Fährte locken

Rasant und fesselnd wird dieser Thriller erzählt. Immer wieder wechseln die Orte, die Gegebenheiten und auch die Hinweise. Doch je näher das Ende kommt, desto mehr schwankte die Meinung wer der Mörder ist. Schafft Michael Thode es, auch euch auf eine falsche Fährte zu locken?

„Das stumme Kind“ von Michael Thode (Bastei Entertainment, 7,49 Euro)
Im Kindle-eBook-Shop (MOBI, .azw) kaufen
– ePub-eBook im eBook-Fieber-Shop (ohne Kopierschutz)

 

Weitere eBook-Rezensionen

 

„Das stumme Kind“ von Michael Thode [eBook-Rezension]
4.1 (81.18%) 17 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1458 Mal gelesen!