Barnes & Noble startet seine Expansion: Mitte Oktober sollen die eReader Nook Simple Touch und der beleuchtete Nook Simple Touch mit Glowlight in Großbritannien zu kaufen sein. Parallel soll auch der hauseigene eBook-Shop Nook Store mit nach eigenen Angaben 2,5 Millionen digitalen Titeln seine Pforten öffnen. Wieviel die eReader kosten werden, ob das Nook Tablet auch bald nach Europa kommt und wann der Start in Deutschland und Österreich vorgesehen ist? Sorry, dazu finden sich in der entsprechenden Pressemitteilung (via Engadget) keine Informationen.

Nook Simple Touch – Warten in Deutschland

Auch die beteiligten britischen Händler sollen erst noch bekannt gegeben werden. In Deutschland ist da ja Thalia als B&N-Partner bei der Nook-Einführung im Gespräch. Wenn man sich überlegt, dass schon seit Monaten über die Auslandsexpansion von Barnes & Noble und seiner Nook-Reihe gemunkelt wird, hat es bis zur jetzigen – offiziellen aber detailarmen – Ankündigung erstaunlich lange gedauert. Bis zum Deutschlandstart werden nun wahrscheinlich auch wieder einige Wochen ins Land gehen. Dabei könnte sich gerade der beleuchtete Nook Simple Touch mit Glowlight auch hierzulande einer großen Beliebtheit erfreuen.

Nook Simple Touch Glowlight

Nook Simple Touch mit Glowlight – Bald in UK (c) B&N

 

Dieser Artikel wurde schon 1460 Mal gelesen!