Trekstor hat mit dem SurfTab theatre 13,3 ein Familien-Tablet vorgestellt, das sich als nützlicher Begleiter im Wohnzimmer oder in der Küche behaupten soll. Die Ausstattung liest sich vor allem für den Preis von 229 Euro durchaus gut.

SurfTab theatre 13,3: Mega-Tablet für jung und alt

Trekstor SurfTab theatre 13,3 (c) Trekstor

Trekstor SurfTab theatre 13,3 (c) Trekstor

Ein Mobilgerät mit 13,3 Zoll ist zwar nur noch bedingt zum Mitnehmen geeignet, kann aber den Haushalt durch seine Multimedia-Funktionen und Internetdienste bereichern. Beispielsweise im Wohnzimmer für die private Diashow oder in der Küche als digitales Kochbuch.

Um das auch effizient zu realisieren, legt Trekstor dem SurfTab theatre einen Standmechanismus bei. Multimedia-Fans bekommen gleich vier Lautsprecher zur Verfügung gestellt.

Es werden viele Dateiformate für Videos, wie Xvid, AVC und H.264 unterstützt, ergänzend auch Container wie MKV, AVI und MP4. Durch den Einsatz von Aluminium beim Gehäuse dürfte das SurfTab theatre 13,3 auch recht robust, aber dabei nicht zu klobig und schwer sein.

Die Spezifikationen des SurfTab theatre 13,3

Der Quad-Core-Chipsatz Intel Atom x3 taktet bis zu 1,1 Gigahertz und hat 2 GB RAM zur Verfügung. Das ist zwar kein Highend, sollte für das Full-HD-Display aber ausreichen.

Hingegen sind die Kameras mit 2 Megapixeln hinten und 0,3 Megapixeln vorne etwas knapp dimensioniert. Das ist schade, denn gerade ein Familien-Tablet ist prädestiniert für Videochats und Fotoaustausch mit den Verwandten.

Der 16 GB messende Datenplatz geht allerdings in Ordnung, zumal er per microSD-Kartenschacht erweitert werden kann. Das Betriebssystem wird in Form von Android 6.0 Marshmallow umgesetzt.

Akku und Schnittstellen des SurfTab theatre 13,3

Trekstor SurfTab theatre 13,3 (c) Trekstor

Trekstor SurfTab theatre 13,3 (c) Trekstor

Trekstors Tablet-Riese bietet einen saftigen Akku mit 10.000 mAh. Dadurch sollte dem Gerät nicht zu schnell die Puste ausgehen. Bei den Schnittstellen wurden die wichtigsten Standards verbaut: Es gibt WLAN-n, Audio- in und out, Bluetooth 4.0, Miracast und Micro-USB-2.0 mit Host-Funktion. Ein Infrarotsender für die Steuerung von TV und Musikanlage wäre nett gewesen, ansonsten gibt es hier nichts zu beanstanden.

Preis und Verfügbarkeit

Das Trekstor SurfTab theatre 13,3 ist ab sofort im deutschen Handel erhältlich. Der Preis beläuft sich auf 229 Euro, was unserer Ansicht nach für das Gebotene durchaus fair ist.

Trekstor SurfTab theatre 13,3: Familien-Tablet zum fairen Preis
3.8 (76.67%) 12 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2688 Mal gelesen!