Der deutsche Hersteller bringt mit seiner TechniPad-Produktreihe gleich zwei interessante Einsteiger-Tablets auf den Markt. Die Variante mit 8-Zoll-Display bietet eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln, während das 10-Zoll-Gerät mit 1.280 x 800 Bildpunkten aufwartet. Beide werden von einem zweikernigen Cortex-A9-Prozessor angetrieben, der auf 1,6 Gigahertz getaktet ist. Die Tablets gibt es wahlweise in einer reinen WLAN-Version oder mit zusätzlichem 3G-Modul. Als Betriebssystem kommt jeweils Android in der Version 4.1 zum Einsatz. (Im aktuellen Testmagazin für Tablets und eReader „Tablet PC“ (2/2013) konnte das 10-Zoll-TechniPad in der Oberklasse mit der Note 1,2 den Testsieg erringen, wie TechniSat mitteilt.

TechniPad: TechniSat bringt zwei Tablets

Die Tablets bieten 1 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher des kleineren Modells beläuft sich auf 16 GB, der des größeren Modells auf 32 GB. Natürlich bieten beide die Erweiterung des Speichers per MicroSD-Karte an. Die 8-Zoll-Variante bringt einen 6.000 mAh Akku mit. Auch hier wurde beim größeren Bruder etwas großzügiger geplant, und so hat dieser einen 8.000 mAh Akku verbaut. Die Kameras sind bei den beiden TechniPad-Tablets identisch. Die eingebaute Frontkamera löst mit 3 Megapixeln auf. Die rückwertige Hauptkamera mit 5 Megapixeln. Anschlussseitig gibt es neben MicroUSB auch einen Micro-HDMI-Ausgang – leider noch immer keine Selbstverständlichkeit. Bluetooth und GPS sind ebenfalls mit an Bord. Die Maße der 8-Zoll-Version belaufen sich auf 203,0 × 154,0 × 10,0 mm. Wiegen wird das Gerät 500 Gramm. Die größere Variante misst 260,0 × 177,0 × 10,5 mm und wiegt 700 Gramm.

TechniPad 10 Tablet von TechniSat

TechniPad 10 Tablet von TechniSat

Als besonderen Bonus legt der Hersteller, der eigentlich eher für seine Satelliten-Empfangsgeräte bekannt ist, noch ein paar interessante Abos bei. So bekommt man zwei Monate kostenfreien Zugriff auf den Musik-Streaming-Dienst Napster. Außerdem gibt es für jeweils zwei Monate digitale Abonnements von TV Digital und Computer Bild. Auf seiner Webseite wirbt der Hersteller mit vielen weiteren vorinstallierten Apps. Bleibt zu hoffen, dass Anwender diese Bloatware ohne Probleme löschen können. Gerade bei der kleineren Variante mit 16 GB internen Speicher könnte sich der eine oder andere User vermutlich eine bessere Verwendung für den Speicherplatz vorstellen.

Die TechniPads sollen ab Juni im deutschen Handel verfügbar sein. Die Preise klingen durchaus attraktiv. So soll das 8-Zoll-Tablet ohne 3G 199,99 Euro kosten. Die Variante mit 3G 259,99 Euro. Für denselben Preis bekommt man auch das 10 Zoll große TechniPad ohne 3G. Die 3G-Version dieses Tablets wird 299,99 Euro kosten.

TechniPad-Tablets bei Amazon

via Computerbase

TechniPad: TechniSat stellt Tablets mit 8- und 10-Zoll-Display vor
4.3 (86.67%) 6 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 4516 Mal gelesen!