Ein Hoch auf TecCrunch! Kollege MG Siegler hat das mit Spannung erwartete Amazon Tablet in den Händen gehalten, schreibt er. Bilder dürfe er aber nicht veröffentlichen. Also müssen wir ihm einfach glauben. Demnach kommt das Amazon Tablet unter dem einfachen Namen „Amazon Kindle“ im November auf den Markt – für 250 Dollar.

Kindle am iPad

Kindle am iPad (c) Amazon.com

 

Amazon Kindle Tablet mit WLAN, ohne Kamera

Das Kindle Tablet kommt mit einem 7 Zoll großen farbigen, kapazitiven Touch-Screen und läuft unter Android. Statt auf E-Ink setzt Amazon auf einen LCD-Bildschirm mit Hintergrundbeleuchtung („back-lit“). In der ersten Version wird das Amazon Kindle Tablet lediglich über eine WLAN-Verbindung verfügen, eine Kamera ist nicht mit eingebaut.

Kindle Tablet soll Nook Color Konkurrenz machen

Damit ist das Kindle Tablet kein ausgemachter iPad-Konkurrent, sondern soll eher Barnes & Nobles Nook Color Konkurrenz machen – ebenfalls ein farbiger 7-Zöller in ähnlicher Preisklasse. Das 10-Zoll-Gerät von Amazon soll übrigens laut den TecCrunch-Informationen erst im nächsten Jahr auf den Markt kommen und natürlich deutlich teurer sein als die 7-Zoll-Variante.

TechCrunch: Amazons „Kindle Tablet“ kommt im November für 250 Dollar
3.8 (76.8%) 25 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1468 Mal gelesen!