Tablet-PCs sind mittlerweile für viele zum ständigen Begleiter geworden. Allen, die noch kein Tablet haben, aber sich gern eins zulegen wollen, könnte diese Neuigkeit gefallen: Die Tablet-Preise sind im Sinkflug. Laut Daten der Marktforscher von IMS Research sind die durchschnittlichen Preise für Tablet-PCs im ersten Quartal 2012 auf 386 Dollar gesunken – ein Rückgang um satte 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

iPad 2 (c) Apple

iPad 2 Preis heizt Preiskampf auf dem Tablet-Markt an (c) Apple

 

Konkurrenzkampf: Sinkende Tablet-Preise

Die sinkenden Tablet-Preise sind offenbar Ausdruck des zunehmenden Konkurrenzkampfs auf dem Tablet-Markt. Apple hatte zuletzt den Preiskampf angeheizt. Nach der Vorstellung des iPad 3 war der Preis des Vorgängermodells iPad 2 auf 399 Dollar gesunken. Darüber hinaus seien bei den Tablet-Herstellern nur wenige Innovationen zu verzeichnen gewesen, sodass eine Preissenkung für viele die einzige Möglichkeit zu sein schien, an neue Kunden zu kommen, wie Marktanalyst Gerry Xu meint.

Für alle, die sich ein Tablet mit UMTS-Funktion (3G) zugelegt haben, ist auch die Wahl des richtigen Datentarifs entscheidend. Wichtig: Ein Tablet hat einen höheren Datenverbrauch als ein Smartphone, da im Allgemeinen keine für die mobile Nutzung optimierten Seiten angesteuert werden. Deshalb sollte man sich genau überlegen, ob und wie oft man außerhalb des WLAN-Netzes im Internet surfen möchte. Laut dem unabhängigen Verbraucherportal Check24 lassen sich mit der Wahl des richtigen Datentarifs bis zu 500 Euro im Jahr sparen.

Monatsflatrate für Tablets

Wenn ihr euch beim Surfen unterwegs keine Gedanken über die Kosten machen wollt, ist eine Monatsflatrate angesagt. Eine Monatsflatrate für Tablets oder Laptops könnt ihr schon zu Preisen von 15 bis 20 Euro haben, dann allerdings mit 2-Jahres-Bindung – oder als Prepaid. Wenn ihr ein bisschen begabter in Sachen Technik seid, könnt ihr natürlich auch mit einem aktuellen Handytarif ins Internet gehen und euer Smartphone als Modem für Tablet-PC (iOS oder Android) nutzen (Tethering). Dazu braucht ihr euer Handy nur als mobilen Hotspot konfigurieren und dann mit der WLAN-Funktion eures Tablets darauf zugreifen.

Tablet-Preise im Sinkflug – Hohe Preisunterschiede bei Datentarifen
4.3 (86.67%) 12 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2241 Mal gelesen!