Ab heute, Dienstag, gibt es bei Tchibo/Eduscho ein echtes Schnäppchen! Der Kaffeeröster hat nämlich den Tablet-PC Acer Iconia Tab A500 für 399 Euro im Sortiment. Das Acer Iconia Tab A500 kommt mit einem 10,1-Zoll-Multitouch-Screen (1280 x 800 Pixel) und hat Android 3.0 (Honeycomb) unter der Haube. Das Gute: Eigentlich bietet Tchibo/Eduscho das Tablet nur in der 16-GB-Version an, legt aber kostenlos eine 16-GB-Speicherkarte oben drauf, sodass man auf satte 32 GB Speicher kommt.

1GB Arbeitsspeicher, 2 Kameras, WLAN aber kein 3G

Das Acer Iconia Tab A500 verfügt über 1 GB Arbeitsspeicher. Als Prozessor arbeitet ein nVidia® Tegra™ 2 Dual-Core mit 1 GHz. Die Grafikkarte ist eine Ultra Low Power GeForce® GPU. Die Hauptkamera kommt mit 5 MP, Autofokus und Blitz. Über die zusätzliche Frontkamera (2 MP) kann man Videokonferenzen führen oder chatten. Auf 3G wird im Acer Iconia Tab A500 verzichtet, dafür kann man via WLAN im Internet surfen. Zusätzlich sind GPS- und Bluetooth-Module an Bord. Der Akku läuft nach Herstellerangaben bis zu 10 Stunden.

Acer Iconia Tab A500 bei Tchibo (c) tchibo.de

 

Kleine Schwächen, gut geeignet als Zuhause-Tablet

Im Tablet-Test der PC-Welt kam das Acer Iconia Tab A500 nicht ganz an die Konkurrenz von Apple (iPad2) oder Motorola (Xoom) heran. Bemängelt wurden unter anderem „kleine Schwächen bei Bildschirm- und Akkulaufzeit sowie das Fehlen von 3G“. Kann man als User aber damit leben, eignet sich das Acer Iconia Tab A500 hervorragend als Zuhause-Tablet.

Acer Iconia Tab A500 bei Eduscho (Österreich)

Acer Iconia Tab A500 bei Tchibo (Deutschland)

Acer Iconia Tab A100 (7 Zoll) kommt im September

Neues gibt es auch in Sachen Acer Iconia Tab A100 – dem Tablet mit dem 7-Zoll-Display. Der kleine Bruder des A500 soll nun – Monate nach der eigentlichen Vorstellung – im September ausgeliefert werden. Acer hatte mit dem A100 wohl noch auf die Fertigstellung von Android 3.2 (Honeycomb) gewartet. Der 7-Zoll-Touchscreen soll über eine Auflösung von 1024 x 600 Pixel verfügen. Für Power sollen der bekannte Dual Core-Prozessor Tegra 2 von Nvidia sowie 512 MB RAM sorgen, wie mobilfunk-talk.de schreibt. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt mit 349 Euro nur unwesentlich unter dem A500-Preis beim Tchibo.

Dieser Artikel wurde schon 7324 Mal gelesen!