Samsung baut seine Ourdoor-Reihe aus und hat mit dem Galaxy Tab Active ein besonders gut geschütztes 8-Zoll-Tablet vorgestellt. Dieses hat sogar einen auswechselbaren Akku.

Der Zusatz „Active“ steht bei Samsung für Geräte mit einem speziellen Schutz gegen Staub, Wasser und Stürze. Demzufolge hat logischerweise auch das nun vorgestellte Tablet eine Zertifizierung nach dem IP67-Standard.

Das Samsung Galaxy Tab Active ist somit nach der genannten Schutzart Staub- und Wassergeschützt und kann Stürze aus einer Höhe von bis zu 1,2 Metern aushalten. Damit hat man einen idealen Begleiter für die nächste Fahrradtour oder einen Strandurlaub.

Samsung Galaxy Tab Active – Die technischen Daten

Besonders gut geschütztes Tablet: Das Samsung Galaxy Tab Active (c) Samsung

Besonders gut geschütztes Tablet: Das Samsung Galaxy Tab Active (c) Samsung

Auf dem 8 Zoll großen Display mit 1280 x 800 Pixel lassen sich dann auch auf dem 16 GB großen Speicher geparkte eBooks schmökern. Wem dieser Platz nicht ausreicht, der kann sich mittels microSD-Karte behelfen. Zur weiteren technischen Ausstattung zählt ein 1,2 Gigahertz taktender Snapdragon 400-Prozessor, welcher über 1,5 GB RAM verfügt.

Kameras spendierte Samsung dem Galaxy Tab Active zwei Stück. Vorne gibt es eine 1,2 Megapixel-Kamera für Videochats und Selfies und hinten ein 3,1 Megapixel-Exemplar. Der Akku misst 4.450 mAb und als Betriebssystem kommt Android 4.4 KitKat zum Einsatz.

Eine Verblüffung bringt der Energiespender aber mit sich, denn er ist auswechselbar – das gab es so gut wie nie bei bisherigen Tablets. Für kreative Menschen legt Samsung noch den Eingabestift C-Pen bei. Dieser soll eine komfortable Bedienung ermöglichen. Eine SIM-Karte nimmt das Gerät übrigens in einer optionalen Variante auch auf.

Somit kann man nicht nur im WLAN, sondern auch via LTE, 3G und 2G surfen. Einen Preis und einen Erscheinungstermin gibt es leider noch nicht. Das Samsung Galaxy Tab Active könnte sicher für den ein oder anderen Lesefan eine spannende Anschaffung sein. Vor allem durch den austauschbaren Akku hat man genug Energiereserven.

Als Alternativen im eReader-Bereich nennen wir den Kobo Aura H2O und das PocketBook Aqua.

Quelle: Pocket-Lint

Samsung Galaxy Tab Active vorgestellt: Outdoor-Tablet mit wechselbarem Akku
4 (80%) 15 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1682 Mal gelesen!