Geht es nach den neuesten Gerüchten, wird Microsoft bereits morgen nicht nur ein Surface Mini und ein Surface Pro Tablet vorstellen wie bisher erwartet. Es werden vielmehr gleich mehrere neue Surface-Pro-Tablet-Modelle prognostiziert. Die sollen in fünf verschiedenen Ausführungen und zu ebenso vielen verschiedenen Preisen kommen. Den Unterschied machen dabei die Prozessoren (Core i3, i5 und i7) sowie der interne Speicher (64 bis 512 GB). Kostenpunkt: 799 bis 1.949 Dollar.

Surface Pro 3: Details zum neuen Windows-Tablet

Während das Surface Mini den bisherigen Gerüchten zufolge mit einem 8-Zoll-Display und einem neuen Bedienstift ausgerüstet sein soll, will der Blog Windows Phone Central nun die Preise und einige Details zu den fünf neuen Surface-Pro-3-Tablets erfahren haben:

ProzessorRAMSpeicherPreis
i34 GB64 GB799 Dollar
i54 GB128 GB999 Dollar
i58 GB256 GB1.299 Dollar
i78 GB256 GB1549 Dollar
i78 GB512 GB1.949 Dollar

Zudem soll das neue Microsoft Surface Pro 3 mit einem größeren Display ausgerüstet sein – wahrscheinlich 12 Zoll groß. Der Displayrand ist dünner gehalten als beim Vorgänger, die Windowstaste soll sich am längeren Seitenrand befinden und so vor allem beim Filmschauen bessere Bedienbarkeit ermöglichen. Informationen zu Gewicht, Preisen und weiteren technischen Details sind noch nicht nach außen gedrungen. Morgen sollen wir da mehr wissen.

Microsoft Surface Pro 2

Microsoft Surface Pro 2

Das Vorgängermodell, das Surface Pro 2 hat jedenfalls folgendes zu bieten: Es verfügt über ein 10,6-Zoll-Display und läuft unter dem Betriebssystem Windows 8. Unter der Haube werkelt ein Core-i5 Prozessor und je nach Modell 4 bzw. 8 GB RAM sowie 64 bis 512 GB Speicher. Die Preise reichen je nach Ausführung von 899 bis 1.799 Dollar – klingt jetzt gar nicht so anders als das Surface Pro 3, oder?

via The Digital Reader

Microsoft: Mehrere neue Surface-Pro-Tablets erwartet, Preise von bis zu 2.000 Dollar
4 (80%) 11 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1727 Mal gelesen!