Amazon soll an einem Kindle-Fire Tablet mit einem ganz speziellen Feature arbeiten – nämlich einem Preis von nur 50 Dollar. Amazon will damit das Einstiegssegment erobern. Für Fans des Fire Phone gibt es schlechte News.

Kostet das nächste Kindle Fire HD 6 nur noch die Hälfte?

Das Kindle Fire HD 6 könnte einen halb so teuren Nachfolger bekommen (c) Amazon

Das Kindle Fire HD 6 könnte einen halb so teuren Nachfolger bekommen (c) Amazon

Amazons derzeit günstigstes Kindle-Fire-Tablet ist mit 99 Euro eigentlich das 6-Zoll-Modell, doch momentan ist das Fire HD 7 für 94 Euro zu haben. Der kommende Preisbrecher für 50 Dollar wird in Deutschland sicherlich mit 50 Euro aufschlagen und soll ebenfalls über ein 6 Zoll großes Display verfügen.

Amazon-Chef Jeff Bezos hat das Gerät selbst in Auftrag gegeben – die einzige Vorgabe sei der Preis gewesen. Auch ein eReader zu diesem Kostenfaktor war angedacht, doch dessen Umsetzung war aufgrund der teuren E-Ink-Bildschirme nicht machbar.

50-Dollar-Tablet für das Weihnachtsgeschäft

Das Wall Street Journal, das über Amazons neueste Pläne berichtet, hat auch einen angepeilten Erscheinungstermin mit auf den Weg gegeben: Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2015 soll das neue Einsteigermodell erscheinen.

Um das günstige Tablet zu realisieren, wurde an der Technik gespart. So wird nur noch ein Mono-Lautsprecher verbaut sein. Die Entwicklung des noch namenlosen Produkts übernehmen laut den WSJ-Informanten Firmen in Shanghai und Taiwan.

Ob bei dem Preis von 50 Dollar die bekannten Spezialangebote vorhanden sind, ist nicht bekannt.

Kein weiteres Fire Phone geplant

Amazons Versuch, im Smartphone-Segment Fuß zu fassen, ist gescheitert, auch wenn durchaus innovative Ambitionen, wie die ungewöhnliche 3D-Darstellung auf dem Display, vorhanden waren. Ein weiteres Gerät scheint dem Unternehmen ein zu großes Risiko zu sein, weshalb man die verantwortliche Hardwareabteilung Lab126 geschlossen hat. Ein Fire Phone 2 wird es demnach wohl nicht geben.

Spätestens zum Jahresende hin werden wir wissen, ob Amazon ein attraktives Tablet zum Dumping-Preis realisieren konnte.

Quelle: The Wall Street Journal

Kindle Fire in billig: Amazon will mit 50-Dollar-Tablet auf Käuferjagd gehen
3.7 (74.29%) 7 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2398 Mal gelesen!