Während die Gerüchte zum neuen iPhone 6 sich in den vergangenen Wochen überschlagen, ist es um ein mögliches neues iPad Air bzw. die Vorstellung eines iPad mit 12,9 Zoll Display relativ ruhig geworden. Zeit, dass sich das ändert. Der nicht ganz unbekannte KGI-Analyst Ming-Chi Kuo hat jetzt ein paar neue Infos für euch: Seinen Informationen nach soll das iPad Air 2 mit dem neuen A8-Prozessor sowie dem Fingerabdruck-Sensor Touch-ID und einer 8 MP Kamera ausgerüstet werden und Ende des dritten Quartals, also im September 2014, auf den Markt kommen.

iPad Air 2 und iPad Mini neuem Prozessor und Touch-ID

Einem entsprechenden Artikel von AppleInsider, denen der Bericht von Kuo vorliegt, nach sollen auch das iPad Mini mit Retina-Display mit A8-Prozessor und Touch-ID nachgerüstet werden. Von den Verkäufen des neuen iPad Minis sei Apple demnach nicht zufrieden, der Analyst macht für den offenbar schleppenden Absatz das hochauflösende Retina-Display verantwortlich, dessen Einbau sich negativ auf Gewicht und Dicke des Geräts ausgewirkt hätte. Der Wechsel habe sich als unpopulär bei den Konsumenten erwiesen, ähnlich wie das zuvor bereits beim großen iPad der Fall gewesen sei. Erwartet wird, dass das iPad Mini mit Retina-Display nach der Vorstellung eines Nachfolgemodells günstiger an Mann und Frau gebracht werden soll.

iPad Air - Nachfolger soll A8-Chip, Touch-ID und 8 MP Kamera erhalten (c) Apple

iPad Air – Nachfolger soll A8-Chip, Touch-ID und 8 MP Kamera erhalten (c) Apple

Ein weiterer spannender Punkt ist das Riesen-iPad (12,9 Zoll Display). Dass Apple daran baut, war bereits gemunkelt worden, auch Kuo bestätigt das nun. Dieses iPad soll mehr Entertainment und Produktivität versprechen, allerdings erst 2015 auf den Markt kommen. Schließlich wolle Apple mit dem Launch eine neue, intuitivere Bedienung sowie ein optimiertes User Interface vorstellen.

iPad Air 2 kommt im September mit A8-Chip, Touch-ID und 8 MP Kamera [Bericht]
4.4 (88.33%) 12 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1530 Mal gelesen!