Lange hat es gedauert, bis HTC sich wieder in das Tablet-Geschäft zurück getraut hat. Nun ist der Konzern aber durch viel Lob für das Nexus 9 guter Dinge und möchte nächstes Jahr mit Tablets unter eigener Flagge durchstarten.

HTC hatte bisher nur ein einziges Tablet veröffentlicht, nämlich das 7 Zoll große HTC Flyer. Dieses war ein recht großer Flop, was wohl auch am Preis lag, denn das Gerät kostete damals wahnwitzige 700 Euro. Doch die taiwanesische Firma hatte durch diesen Rückschlag im Jahre 2011 die Nase von Tablets zunächst voll.

Seit dem Nexus 9 ist HTC mit Tablets wieder auf Kuschelkurs (c) Focus Taiwan

Seit dem Nexus 9 ist HTC mit Tablets wieder auf Kuschelkurs (c) Focus Taiwan

Dieses Jahr sieht das anders aus, denn in Zusammenarbeit mit Google wurde das Nexus 9 realisiert. Da dieses bei der Fachpresse und den Konsumenten hochgelobt wird, war eine Weiterführung des Segments nur ein logischer Schritt. Doch wie sehen die Pläne HTCs genau aus?

Die Zukunft der HTC-Tablets

Gegenüber Focus Taiwan soll der Firmenmanager Jack Tong eine grobe Richtung angegeben haben. So sei der Markt unter 130 Euro nicht rentabel genug. Des Weiteren soll es etwas mehr Raum für Wachstum und Produktdesign im Highend- und Mittelklassebereich geben.

An 7-Zoll-Tablets zeigt sich Jack Tong nicht sehr interessiert, denn die immer größer werdenden Smartphones würden diesem Sektor schaden. Nächstes Jahr soll es also mit eigenen HTC-Tablets losgehen, doch die Displaydiagonale dürfte dann, wie beim Nexus 9, nicht unter 8,9 Zoll ausfallen.

Der Konzern ist auch offen für weitere Kooperationen, ähnlich der mit Google. Es ist also vorstellbar, dass auch in Zukunft HTC-Tablets unter einer anderen Marke erscheinen. Das erinnert etwas an die Anfangszeit von HTC im Mobilfunksektor, als sie noch oft Geräte durch Netzbetreiber wie der Telekom vertrieben haben.

Wir sind gespannt, welche Highend- und Mittelklasse-Tablets uns HTC im Jahre 2015 präsentieren wird. Einen konkreten Termin für erste Geräte gibt es leider noch nicht, wir werden euch aber diesbezüglich auf dem Laufenden halten.

Quelle: PhonaArena

HTC kehrt nach Nexus-9-Erfolg ins Tablet-Geschäft zurück
4.1 (82.86%) 14 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1416 Mal gelesen!