HP bringt noch einmal seine HP TouchPads zu Schleuderpreisen zum Verkauf. Dieses Mal handelt es sich allerdings um reparierte, runderneuerte Geräte („refurbished“) – und kaufen könnt ihr die HP-Tablets nur im HP Store bei eBay.com. Das HP TouchPad mit 16 GB Speicher soll für 99 Dollar über den Ladentisch gehen, die 32-GB-Variante kostet 149 Dollar. Verkaufsbeginn ist morgen, Sonntag, 18 Uhr Central Time (Montag, 2 Uhr morgens deutscher Zeit – ich hoffe, ich habe richtig gerechnet).

HP TouchPad kaufen - Firesale 2 am Sonntag (c) Jörn Brien

 

HP TouchPad nach Deutschland bestellen?

Noch ein Stimmungstrüber für deutsche HP-TouchPad-Fans: Zwar ist der Einkauf bei eBay.com für deutsche Kunden durchaus möglich (Sofortkauf und Bezahlen via PayPal vorausgesetzt), aber bei meinem Testversuch im HP Store bei eBay.com erschien die Mitteilung, dass HP nicht an meine Adresse liefert. Sollte das Ganze doch funktionieren, müsst ihr noch die Versandgebühren, Zoll und die Einfuhrumsatzsteuer berechnen.

WebOS wird Open Source, neue Tablets 2013?

Aber auch falls es nicht klappt mit dem Kauf eines HP TouchPads beim morgigen Sonderverkauf – es gibt gute Nachrichten aus dem HP-Tablet- und WebOS-Lager. HP-Chefin Meg Whitman hat angekündigt, dass HP das komplette Betriebssystem an die Open-Source-Community übergeben, sich aber an der Weiterentwicklung beteiligen will. Schon 2013 könnten eventuell sogar neue Tablet-PCs mit WebOS auf den Markt kommen.

via Techcrunch

HP TouchPad kaufen – 99 Dollar für 16-GB-Tablet, Einkauf aus Deutschland aber fraglich
3.8 (76.67%) 6 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2013 Mal gelesen!