Mit dem Google Nexus 7 tritt Google nun endlich in den Kampf um die Vormachtstellung auf dem Tablet-Markt ein. Das Nexus 7 bietet ein 7-Zoll-Display (Auflösung: 1.280 x 800 Pixel), hat einen Tegra-3-Prozessor (1,3 GHz) von Nvidia und das neue Android-Betriebssystem 4.1 Jelly Bean an Bord. Dazu kommen noch ein 1 GB großer Arbeitsspeicher und ein 8 GB großer interner Speicher. Das Nexus 7 wiegt nur 340 Gramm Das Beste: Der Preis soll nur 199 Dollar betragen. Wer zur 16-GB-Version greift, muss noch einmal 50 Dollar drauflegen.

Google Nexus 7 vs. Apple iPad – Kein Vergleich

Müssen sich Apple mit seinem iPad und Amazon mit dem Kindle Fire nun ernsthaft Sorgen machen? Schließlich drückt sich Google mit dem Nexus 7 Tablet ohne Rücksicht auf Verluste in den Markt: Das Gerät wird offenbar zu den Produktionskosten verkauft, eine Gewinnmarge gibt es nicht. Am wenigsten Probleme wird das Google Nexus 7 voraussichtlich Apple bereiten. Schließlich ist das iPad zwar deutlich teurer, aber in (fast) allen Belangen überlegen. Aber ein paar Marktanteile wird Apple hergeben müssen.

Google Nexus 7 vs. Kindle Fire – Vorerst 1:0

Amazon wird sich dagegen etwas überlegen müssen, um gegenzuhalten. In ersten Vergleichen ist das Google Nexus 7 Amazons Kindle Fire haushoch überlegen, vor allem, was das Display und das OS betrifft. Aber keine Sorge, Amazon wird nachlegen. Geht es nach den neuesten Gerüchten, wird schon Ende Juli ein Kindle Fire 2 erwartet. Erst dann lässt sich vergleichen, wer zum Preis von 200 Dollar das bessere Tablet zusammengebastelt hat. Schließlich hat das Kindle Fire jetzt schon einige Monate auf dem Buckel. Es bleibt spannend!

Google Nexus 7 Vorstellung

Google Tablet Nexus 7 – Angriff auf iPad und Kindle Fire ohne Rücksicht auf Verluste [Video]
3.6 (72.86%) 14 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2123 Mal gelesen!