Das neue iPad ist da, es heißt offenbar nicht iPad 3 und auch nicht iPad HD, wie in den vergangenen Tagen gemunkelt wurde, sondern schlicht und einfach neues iPad. Über den iPad-2-Nachfolger wurde wie üblich schon vor der Präsentation heftig diskutiert. Heute hat Tim Cook in San Francisco das neue iPad vorgestellt. Und man kann sagen: Die Gerüchteköche haben mit den meisten technischen Details recht gehabt.

Neues iPad

Neues iPad mit Retina-Display (c) Apple.com

 

iSight: Neue Kamera mit fünf Megapixeln und Full HD

Apple hat dem neuen iPad ein Retina-Display spendiert (Auflösung: 2.048 x 1.536 Pixel). Neben der extrem hohen Auflösung punktet das Display auch mit brillanten Farben. Allerdings ist im neuen iPad kein A6-Prozessor verbaut worden, sondern ein A5X. Das neue iPad verfügt außerdem über eine neue Kamera, die Apple iSight mit fünf Megapixeln und fünf Linsen, die in Full-HD filmen (1.080 x 1.920 Pixel) kann und eine Bildstabilisierung hat. Darüber hinaus unterstützt das neue iPad den neuen Mobilfunkstandard LTE.

Neues iPad: Ab 16. März erhältlich

Das neue iPad soll ab 16. März erhältlich sein und bereits ab heute Abend vorbestellt werden können (Preis: ab 499 Dollar). Derweil ist die iPad-Abteilung im Apple Store aber noch geschlossen.

iPad im Apple Store kaufen

via Engadget

Das neue iPad ist da – mit Retina-Display, A5X Prozessor und LTE
4.2 (83.33%) 12 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1389 Mal gelesen!