Mit dem Chuwi HiBook 2 in 1 und dem Chuwi Hi12 gibt es derzeit zwei günstige Convertible-PCs mit Windows 10 und Android 5.1 als Betriebssystem zum Sonderpreis zu ergattern. Wir haben beide einem Vergleich unterzogen und sagen euch, welches sich am ehesten für euch lohnen könnte.

Vollwertige Windows-10-Tablets verspricht der hierzulande sicher zu Unrecht noch wenig bekannte chinesische Hersteller Chuwi. Mit dem Chuwi HiBook 2 in 1 und dem Chuwi Hi12 gibt es derzeit bei dem Online-Shop Gearbest zwei spannende 2-in-1-Tablets zum Sonderpreis – beide Geräte wurden um 30 Prozent reduziert.

Chuwi HiBook 2 in 1: Windows 10 und Android 5.1 in einem

Das Chuwi HiBook 2 in 1 mit 10,1-Zoll-Display (Auflösung: gute 1.920 x 1.200 Pixel) bietet ein Dual-Boot-System. Neben Windows 10 beherrscht das Gerät auch Android 5.1. Nutzer haben also sowohl Zugriff auf alle gängigen Office-Programme als auch auf den Google-Play-Shop, wo sich alle wichtigen Apps finden. Der Convertible-PC eignet sich also nicht nur zum Arbeiten, sondern auch für die Freizeit, etwa zum Filme schauen – ein HDMI-Slot ist dabei.

Das Chuwi HiBook 2 in 1 ist Tablet und Laptop in einem (c) Gearbest

Das Chuwi HiBook 2 in 1 ist Tablet und Laptop in einem (c) Gearbest

Auch die Hardware-Details sprechen für das Windows-10-/Android-Tablet: Für Power und Speed sorgt ein vierkeringer Intel-Cherry-Trail-Chip (Z8300 64bit), der mit 1,44 GHz und bis zu 1,84 GHz taktet. Für flottes Multitasking ist ein 4-GB-RAM an Bord. Der reichlich bemessene interne Flash-Speicher (64 GB) kann per microSD-/TF-Karte um weitere 64 GB ausgebaut werden. Bluetooth 4.0, zwei ganz gute Kameras und die WLAN-Verbindung runden das Angebot ab.

Spektakulär ist der Preis: Aktuell kostet das Chuwi HiBook 2 in 1 bei Gearbest nur 164,99 Dollar. Für das passende Keyboard werden noch einmal 39,30 Dollar fällig. Da kann man nicht viel falsch machen.

Macht einen sehr guten Eindruck: Das 12-Zoll-Tablet Chuwi Hi12 (c) Gearbest

Macht einen sehr guten Eindruck: Das 12-Zoll-Tablet Chuwi Hi12 (c) Gearbest

Ähnlich fällt unser Fazit für das Chuwi Hi12 aus. Auch das 12-Zoll-Gerät (Auflösung: 2.160 x 1.440 Pixel) kann sowohl Windows 10 als auch Android 5.1 booten. Wie beim kleineren Bruder steckt auch hier ein Intel-Prozessor (Intel Atom-X5 Z8300, 64 Bit) im schicken Metallgehäuse, dessen vier Kerne mit 1,44 bis zu 1,84 GHz takten.

Chuwi Hi12: Großer Bildschirm, riesiger Akku

Wie beim Chuwi HiBook 2 in 1 gibt es auch bei dem 12-Zoll-Tablet 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher, der per microSD-Karte allerdings um bis zu 128 GB erweitert werden kann. Zwei Kameras, HDMI-Anschluss, Bluetooth 4.0 und WLAN-Verbindung sind ebenfalls an Bord, sogar ein UMTS-Dongle könnte angeschlossen werden, um auch unterwegs ins Internet zu kommen.

Mit zwei Punkten kann das Chuwi Hi12 bei uns besonders punkten und rechtfertigt auch den etwas höheren Preis gegenüber dem kleineren Modell. Der riesige 11.000-mAh-Akku sollte für einen 8-Stunden-Tag locker ausreichen und das 12-Zoll-Display ist nicht nur groß und fast schon im Laptop-Bereich, sondern auch besonders hell, was das Arbeiten, eBook-Lesen oder Spielen im Freien erleichtern dürfte.

Das Chuwi Hi12 ist derzeit bei Gearbest zum Aktionspreis von nur 255,21 Dollar zu haben, knapp 40 Dollar kostet die passende Tastatur.

Fazit:

Wer ein Tablet für die Freizeit benötigt, mit dem er ein bisschen spielen, Filme schauen und auch mal ein Dokument schreiben kann, sollte zum Chuwi HiBook 2 in 1 greifen. Wer unterwegs arbeiten und auch anspruchsvolle Games zocken will, ist mit dem Chuwi Hi12 besser bedient.

Chuwi HiBook 2 in 1 vs. Chuwi Hi12: Günstige Tablets zum Aktionspreis im Vergleich [Deals]
4.3 (86.67%) 3 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2998 Mal gelesen!