Allview zeigt sich bei seinen neuen Geräten, dem Convertible-PC Wi10N und dem Tablet Wi8G spendabel. Nicht nur die günstigen Preise der Windows-10-Tablets überraschen – wer bis zum 30. Juli 2015 zuschlägt, bekommt sogar ein Smartphone geschenkt.

Allview Wi10N – Konkurrenz für SurfTab twin 10.1

Das Wi10N und das W1 m bekommt man derzeit im Sparpaket (c) Allview

Windows-10-Tablets: Das Wi10N und das W1 m gibt es im Sparpaket (c) Allview

Erst vor kurzem haben wir das SurfTab twin 10.1, das 2-in-1-Gerät mit Windows 10 des deutschen Herstellers TrekStor, vorgestellt. Das Wi10N kommt als direkte Konkurrenz daher, ist aber mit einem Preis von nur 239 Euro deutlich günstiger.

Dabei ist die Ausstattung nahezu identisch. Das Allview-Modell bietet einen 10,1 Zoll großen Bildschirm mit 1.280 x 800 Pixel, einen 1,83 Gigahertz taktenden Intel Atom Z3735G-Chipsatz und 2 GB RAM. Der 32 GB große Flah-Speicher kommt ebenfalls bekannt vor, lediglich beim Akku gibt es einen Unterschied.

Mit 6.000 mAh hat das Wi10N etwas weniger Puste als das SurfTab twin 10.1 mit 6.500 mAh.

Sonderausstattung und Konnektivität

Die Tastatur des Allview Convertible-PCs wird mitgeliefert und ist eine ansteckbare Dockingstation. Der Displaywinkel lässt sich aber leider nicht verstellen. Es gibt Stereo-Lautsprecher für guten Klang und die Schnittstellen zeigen sich ausreichend dimensioniert.

Neben WLAN und Bluetooth 4.0 gibt es noch Micro-HDMI und eine USB 2.0-Buchse. Die Hauptkamera bietet 2 Megapixel, für Selfies müssen 0,3 Megapixel genügen. Der Speicher lässt sich via microSD erweitern. Angetrieben wird das Wi10N mit Windows 10.

Allview Wi8G – Der Funkspezialist

Auch das Wi8G bringt bis 30. Juli ein gratis Smartphone mit (c) Allview

Auch das Wi8G bringt bis 30. Juli ein gratis Smartphone mit (c) Allview

Der Name verrät es schon, beim Allview Wi8G erhält man ein Gerät mit einem 8 Zoll großen Display. Die Auflösung liegt ebenfalls bei 1.280 x 800 Pixel und am Prozessor wurde im Vergleich zum großen Bruder nichts verändert.

Mit 1 GB RAM und 16 GB Datenplatz hat der Hersteller beide Speicher jedoch halbiert. Bei den Kameras trumpft das Wi8G auf, denn es gibt für ein Einsteiger-Tablet gelungene 5 Megapixel hinten und 2 Megapixel vorne.

Der Akku misst 3.800 mAh und Internetbesuche sind auch unterwegs dank des verbauten 3G-SIM-Kartenschachts möglich. Als Betriebssystem wird ebenfalls Windows 10 eingesetzt.

Windows-10-Tablets plus gratis Smartphone

Wer sich schnell entscheidet und bis zum 30. Juli bei einem der beiden Tablets zuschlägt, erhält das W1 m gratis obendrauf. Das ist ein Einsteiger-Smartphone von Allview, welches ansonsten rund 60 Euro kostet.

Quelle: Caschys Blog

Allview Wi10N und Wi8G: Windows-10-Tablets mit gratis Smartphone
4.2 (83.33%) 18 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1079 Mal gelesen!