Die Verteilung auf dem Smartphone-Markt hat sich im ersten Quartal dieses Jahres deutlich zugunsten Samsungs verschoben. Apple ist immer noch gut dabei, Sony und HTC hingegen außerhalb der Top Ten.

Ende des vergangenen Jahres gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Samsung und Apple. Am Ende hatten beide Konzerne mit je gut 20 Prozent Anteil im Mobilfunkmarkt eine geteilte Führung. Samsung konnte sich jedoch innerhalb der vergangenen Wochen immer mehr absetzen und holte sich die alleinige Poleposition zurück.

Smartphone-Markt – Top Ten der Hersteller ohne Sony

Samsung hat die Marktführung bei den Smartphones offiziell zurück (c) Tomi Ahonen

Samsung hat die Marktführung bei den Smartphones zurück (c) Tomi Ahonen

Mit 82,8 Millionen verkauften Smartphones und 24,3 Prozent Marktanteil hat Samsung den Platz an der Sonne. Doch 61,6 Millionen verkaufte Exemplare und 17,9 Prozent Marktanteil sind für Apple ein versöhnliches Ergebnis.

Mit weitem Abstand folgt dann Lenovo, wobei man mit einkalkulieren muss, dass der Konzern nun auch Motorola inne hat. Der dritte Platz mit 18,7 Millionen verkaufter Smartphones und 5,5 Prozent des Marktes ist aber eine gute Leistung.

Knapp an der Bronzemedaille vorbeigeschrammt ist Huawei: Mit einem Geräteabsatz von 17,5 Millionen kommt das chinesische Unternehmen auf 5,1 Prozent. Danach folgen LG auf Platz fünf, Xiaomi auf Rang sechs, ZTE auf sieben und Coolpad auf acht.

Alcatel auf neun und Vivo auf zehn bilden die Schlusslichter.

Wer fehlt in der Liste?

HTC- und Sony-Fans schauen sicher irritiert, wo ihre Lieblingsmarke nun gelandet ist. Genau können wir das auch nicht sagen, jedenfalls außerhalb der ersten zehn Ränge. Beide Konzerne sind momentan, was den Smartphone-Bereich angeht, ziemlich am Straucheln und müssen dringend innovative Produkte an den Start bringen, um wieder Boden gutzumachen.

Das Fehlen von Motorola hatten wir schon erläutert, da Lenovo die Handysparte von Google abgekauft hat, wird beides in der Statistik zusammengerechnet.

Lange konnte sich Apple also nicht über die geteilte Marktführung freuen. Dennoch ist das Ergebnis positiv. Die Daten stammen von Tomi Ahonen, einem stets gut informierten Analysten.

Quelle: PhoneArena

Top 10 der Smartphone-Verkäufe – Samsung in Q1 wieder deutlich vor Apple
3.8 (76%) 10 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1702 Mal gelesen!