LG rüstet sich für neue, spannende Mobilgeräte im Jahr 2015. Nachdem wir bereits das Smartphone G Flex 2 erblicken durften, gibt es nun weitere Hinweise zum LG G4.

Samsung machte es vor; ein Android-Flaggschiff pro Jahr ist nicht genug. Jährlich spendiert der Konzern also ein Smartphone und ein Phablet. LG hat seit 2014 aber auch zwei Highend-Geschosse am Start, jeweils eines aus der G-Reihe und eines aus der Flex-Reihe. Was erwartet uns beim LG G4?

LG G4 – Systemdump von Android 5.0 Lollipop enthüllt erste Details

Beim kryptischen Systemdump ist es schwer, Infos auszulesen (c) Techmaniacs

Beim kryptischen Systemdump ist es schwer, Infos auszulesen (c) Techmaniacs

Es soll eine Datei aus dem Betriebssystem des kommenden Flaggschiffes aufgetaucht sein, welche Einblicke in die Hardware gewährt. Als Herzstück kommt der neue Snapdragon-810-Chipsatz aus dem Hause Qualcomm zum Einsatz.

Eben jener findet sich bereits im LG G Flex 2, doch der Arbeitsspeicher wird mit 3 GB RAM realisiert, 1 GB mehr als beim gebogenen Modell des Herstellers. Das 5,3 Zoll große Display ist ein begrüßenswerter Rückschritt, denn das LG G3 war mit seinen 5,5 Zoll als normales Smartphone doch etwas überdimensioniert.

Die Auflösung des Bildschirmes beträgt 2.560 x 1.440 Pixel, und eine 16-Megapixel-Kamera mit Weitwinkel-Objektiv wird ebenfalls im Systemdump enthüllt.

Weitere Informationen zum LG G4

Falls die Datei also keine Fälschung sein sollte, ist die Hardware, abgesehen vom Prozessor, kein großer Sprung im Vergleich zum Vorgänger. Das liegt aber auch an der Tatsache, dass LG mit dem 2K-Display und den 3 GB RAM damals schon seiner Zeit voraus war.

Das geschrumpfte Display, welches das G4 handlicher machen sollte, ist allerdings sehr zu begrüßen. Sicherlich wird es zu einem Wiedersehen mit dem optischen Bildstabilisator und dem Laserautofokus kommen.

Auch ein Stylus, der dem Gerät beiliegen soll, geistert in der Gerüchteküche umher. Sobald wir neue Hinweise zum kommenden LG-Flaggschiff haben, werden wir darüber berichten. Mit einer Vorstellung ist allerdings nicht vor April zu rechnen.

Quelle: PhoneArena

Smartphone-Flaggschiff LG G4: Neue Details zu Prozessor, Kamera und RAM enthüllt
4.2 (83.2%) 25 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1316 Mal gelesen!