Ein indonesischer Händler hat alle Spezifikationen des Samsung Galaxy Note 4 veröffentlicht. Wie nicht anders erwartet, legt das Phablet die Messlatte für die Smartphone-Konkurrenz extrem hoch.

Das Samsung Galaxy Note 4 wird am 3. September beim Samsung Unpacked 2014 Event vorgestellt. Doch im Online-Shop erafone wurde es schon gesichtet – und zwar mit allen technischen Details. Das Galaxy Note 4 wird demzufolge ein 5,7 Zoll großes Display haben, das mit 2.560 x 1.440 Pixeln daher kommt.

So soll das Samsung Galaxy Note 4 aussehen (c) GSMArena

So soll das Samsung Galaxy Note 4 aussehen (c) GSMArena

Beim Prozessor wird es für verschiedene Regionen unterschiedliche Ausstattungen geben. Manche Länder bekommen einen Exynos 5433 mit 1,8 Gigahertz, dessen 32-Bit-Bruder man auch im Samsung Galaxy Alpha findet, andere hingegen erhalten einen Snapdragon 805 mit 2,5 Gigahertz.

Rasend schnelle Prozessoren, viel RAM

Beide Chipsätze sind rasend schnell und haben je vier Kerne sowie eine 64-Bit-Architektur, wobei der Exynos 5 vier weitere Kerne mit je 1,3 Gigahertz zum Stromsparen bietet. Die Messlatte in der Mobilfunkwelt ganz hoch legt Samsung aber beim Arbeitsspeicher.

Satte 4 GB RAM stecken im Galaxy Note 4 – so etwas findet man sonst eher in Notebooks oder heimischen PCs. Das Phablet wird in drei Speicherausführungen erscheinen und 16 GB, 32 GB oder 64 GB Datenplatz bieten. Diese können mit einem microSD-Speicherkartenschacht erweitert werden.

Bei der Kamera spendierte Samsung 16 Megapixel, einen Dual-LED-Blitz und einen optischen Bildstabilisator. Abgerundet wird das Paket mit dem Datenturbo LTE und dem Betriebssystem Android 4.4.3. Somit hat Samsung durchaus ein attraktives Gerät im Angebot.

Unsere Einschätzung zum Samsung Galaxy Note 4

Das Samsung Galaxy Note 4 wird sicher diejenigen begeistern, denen das iPhone 6 oder Galaxy S5 zu klein ist. Selbstredend wurden die technischen Daten von Samsung nicht bestätigt, sie muten aber durchaus realistisch an, vor allem da die Vorstellung schon bald erfolgen soll.

Schreibt uns, was ihr von dem Phablet haltet und ob ihr einen 4 GB großen Arbeitsspeicher begrüßen würdet.

Quelle: Phandroid

Samsung Galaxy Note 4: Erstes Smartphone mit 4 GB RAM?
3.9 (77.5%) 16 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1602 Mal gelesen!