HTC schickt für Ende 2015 mit dem One A9 ein neues Design-Smartphone ins Rennen. Die Ausstattung gehört zur oberen Mittelklasse, das Highlight ist wohl das vorinstallierte Android 6.0 Marshmallow.

HTC fordert Apple heraus

Die Smartphones der taiwanesischen Handyschmiede sind seit vielen Jahren ein Vorbild bei der Verarbeitung. Das Design hatte sich jedoch festgefahren, mit dem One A9 ist allerdings Besserung in Sicht.

Fotos machen mit dem HTC One A9 (c) HTC

Fotos machen mit dem HTC One A9 (c) HTC

Das Gerät wirkt edler und unaufdringlicher konzipiert und erinnert etwas an das iPhone 6 / iPhone 6s. Diese Smartphones möchte HTC anscheinend auch herausfordern, denn wie beim Rivalen Apple wird es unterschiedliche Speicherausführungen und Farben geben.

Einen Patzer hat sich das Unternehmen jedoch mit dem Herstellerlogo oberhalb des Fingerabdrucksensors geleistet. Dadurch wird das One A9 unnötig in die Länge gezogen.

Die technischen Daten des HTC One A9

Das Display misst 5 Zoll und ist somit etwas größer als jenes im iPhone 6 / iPhone 6s, löst aber mit 1.920 x 1.080 Pixel auch feiner auf. Angetrieben wird das Handy durch einen Snapdragon 617 Octa-Core-Prozessor.

Es wird zwei Speicherausführungen geben, einmal 16 GB mit 2 GB RAM und dann noch 32 GB mit 3 GB RAM. Die 64 GB von Apple oder gar 128 GB von Samsung schwänzt HTC. Doch es gibt einen erheblichen Vorteil – ein microSD-Kartenschacht sorgt für mehr Datenplatz bei beiden Ausführungen.

Hinten gibt es eine 13-Megapixel-Kamera, vorne eine lichtstarke Ultrapixel-Optik für Selfies. Der Akku des One A9 umfasst 2.150 mAh und lässt sich mit QuickCharge schnell aufladen.

Preis und Verfügbarkeit des HTC One A9

Das One A9 kommt in vier Farben daher (c) HTC

Das One A9 kommt in vier Farben daher (c) HTC

Bei der Farbpalette hat der Konzern etwas in Richtung Apple geschielt, das Angebot bestehend aus Gold, Silber und Grau kommt bekannt vor. Ergänzend gibt es allerdings noch eine dunkelrote Variante.

Das HTC One A9 soll ab Anfang November über den Ladentisch wandern. Der Einstiegspreis beträgt 579 Euro.

Quelle: Caschys Blog

HTC wagt mit dem One A9 einen Angriff auf Apples iPhone
4 (79.2%) 25 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2043 Mal gelesen!