Das HTC One M8 ist der derzeitige König bei den am besten verarbeiteten Smartphones. Doch jeder Smartphone-König braucht einen Prinzen und so reiht sich das nächste Mini in die taiwanesische Familie ein. Das HTC One Mini war letztes Jahr eine gelungene Miniaturausgabe des großen Bruders und da der Trend der kleinen Smartphones kaum aufzuhalten ist, war ein Nachfolger ein logischer Schritt. Über das HTC One M8 Mini kursieren schon seit einiger Zeit diverse Gerüchte, doch nun sickerte ein offensichtliches Pressefoto des Gerätes in die Weiten des Internets. Verantwortlich für das Sichten und Verbreiten ist abermals Brancheninsider Evleaks.

HTC One M8 Mini: Nur eine Kamera hinten

Die Abbildung zeigt das HTC One M8 Mini in den Farben, in denen man schon die große Ausgabe ergattern kann. Ins Auge fällt direkt, dass das Gerät nur eine rückseitige Kamera haben wird, statt derer zwei wie beim großen Bruder. Bei der Verarbeitungsqualität und den Stereo-Lautsprechern scheint HTC nichts geändert zu haben, was das Modell durchaus attraktiv wirken lässt. Die inneren Werte des One M8 Mini geistern auch schon eine Weile durch das Internet. So soll das Smartphone ein 4,5 Zoll großes Display mit 1280 x 720 Pixel haben und abermals von einem Snapdragon 400 Quad-Core-Prozessor angetrieben werden.

So sieht das HTC One M8 Mini aus (c) Evleaks

So sieht das HTC One M8 Mini aus (c) Evleaks

Diesmal soll es netterweise aber einen microSD-Kartenschacht zur Erweiterung des internen Speichers geben und auch an der Kamera wurde geschraubt. Eine 13 Megapixel-Kamera verrichtet hinten ihren Dienst, ein 5 Megapixel auflösendes Gegenstück kommt vorne zum Einsatz. Dies jedenfalls tuschelt die Gerüchteküche. Doch mehr erfahren wir erst, wenn HTC selbst sich zu Wort meldet.

Was ist euer Eindruck vom HTC One M8 Mini? Schreibt uns in den Kommentaren.

Quelle: The Verge

HTC One M8 Mini – Erstes Pressefoto aufgetaucht, nur eine Kamera zu sehen
4 (80%) 12 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 967 Mal gelesen!