Der September wird mit einem Knall für Smartphone-Fans beginnen. Das Galaxy Alpha wird erhältlich sein und Apple stellt sein iPhone 6 vor. Wir zeigen euch die Kontrahenten im Designvergleich.

Der September wird höchstwahrscheinlich der wichtigste Monat dieses Jahres für alle Technikfans. Denn man kann sich nicht nur auf das kommende iPhone 6 freuen, sondern auch auf Samsungs Antwort in der Form des neuen Smartphone-Schlachtschiffs Galaxy Alpha. Hierbei hat sich der südkoreanische Konzern Apple als Vorbild genommen.

Die Vorderseite des Galaxy Alpha und des iPhone 6 (c) Martin Hajek

Die Vorderseite des Galaxy Alpha und des iPhone 6 (c) Martin Hajek

Da man jedoch zwar an ein Presseexemplar des Galaxy Alpha kommen kann, jedoch nicht an eines des iPhone 6, muss für einen direkten Vergleich etwas nachgeholfen werden. Das hat der bekannte 3D-Grafikdesigner Martin Hajek gemacht und verschiedene Fotos kreiert, auf denen man täuschend echt beide Geräte nebeneinander sieht.

Hierbei nutzte Martin die bisherigen aufgetauchten Leaks des iPhone 6, um ein möglichst originalgetreues Modell zu rekonstruieren. Dabei wählte der Designer die Farbe Gold sowohl für Samsungs als auch für Apples Smartphone für seinen Vergleich aus.

iPhone 6 und Galaxy Alpha unter der Lupe

Es  fällt auf, dass sich die Vorderseite am meisten unterscheidet. Beim iPhone 6 dominiert hier die Farbe Weiß und beim Alpha bleibt es beim goldenen Glanz. Auch wirkt das Apple-Gerät runder, wohingegen Samsung offenbar mehr auf harte Kanten setzt.

Der Rand um das Display scheint in etwa gleich schmal zu sein. Bei der seitlichen Ansicht macht sich zwar auch das Runde beim iPhone 6 bemerkbar, doch ansonsten sehen sich beide Smartphones hier durchaus ähnlich. Die Rückseite hingegen offenbart große Unterschiede.

In der seitlichen Ansicht sehen sich Galaxy Alpha und iPhone 6 sehr ähnlich (c) Martin Hajek

In der seitlichen Ansicht sehen sich Galaxy Alpha und iPhone 6 sehr ähnlich (c) Martin Hajek

Apple setzt auch hier auf Aluminium, Samsung hingegen nutzt einen Akkudeckel aus Plastik. Dies hat aber den Vorteil, den Akku bei Bedarf austauschen zu können. Ansonsten fällt auf, dass das iPhone 6 die Kamera weiter oben trägt.

Bei der Rückseite sieht man deutliche Unterschiede (c) Martin Hajek

Bei der Rückseite sieht man deutliche Unterschiede (c) Martin Hajek

Das bisherige Fazit zum Design

Generell erkennt man also an vielen Stellen eine Parallele zwischen dem iPhone 6 und dem Galaxy Alpha, dennoch hat Samsung auch eine eigene Designsprache. Was nun letztendlich besser aussieht, liegt wohl im Auge des Betrachters. Was sagt ihr?

Quelle: Pocket-lint

Design: Apple iPhone 6 und Samsung Galaxy Alpha im direkten Vergleich – vor dem Release
3.8 (75%) 16 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1950 Mal gelesen!