Commodore, da war doch was? Ja, richtig, der legendäre Heimcomputer-Hersteller ist zurück – mit einem Smartphone, dem Commodore PET. Das kommt noch in dieser Woche nach Deutschland, hat aber mit Commodore nicht viel zu tun.

Der gute Name ist eigentlich alles, was von dem legendären Heimcomputer-Hersteller (C64, Amiga) noch übrig ist. Die Rechte an dem Markennamen Commodore haben sich zwei italienische Geschäftsleute gesichert, die neben dem nun angekündigten Android-Smartphone weitere Produkte wie den C64x Extreme anbieten (wollen).

Commodore PET: 5,5-Zoll-Display und Dual SIM

Der Name PET weist natürlich auf den PET-Commodore-Computer, nun schnappt sich die Bezeichnung eben das neue Smartphone. Das Commodore PET hat neben dem großen Namen aber auch eine gute Ausstattung zu bieten. Das Display ist 5,5 Zoll groß (wie das des iPhone 6 Plus) und hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln.

Commodore PET: Smartphone mit Dual-SIM, LTE und C64-Emulatoren (c) Commodore Business Machines

Commodore PET: Smartphone mit Dual-SIM, LTE und C64-Emulatoren (c) Commodore Business Machines

Unter der Haube steckt ein mit 1,7 GHz taktender MediaTek-Prozessor, dem wiederum 2 bzw. 3 GB RAM (je nach Version) zur Seite gestellt sind. Der interne Speicher beläuft sich auf 16 bzw. 32 GB, kann aber per MicroSD-Karte erweitert werden. Es gibt eine 13-Megapixel-Kamera hinten, die Frontkamera hat ordentliche 8 Megapixel.

Ins Internet verbindet sich das Gerät über WLAN, UMTS oder LTE. GPS und Bluetooth sind natürlich auch an Bord. Zudem können zwei SIM-Karten verwendet werden (Dual-SIM). Das Commodore-Smartphone wird mit Android 5.0 ausgeliefert.

Auch cool: Das Commodore PET bring vorinstallierte Emulatoren für Amiga und C64 mit. Der 3000-mAh-Akku ist außerdem austauschbar.

Commodore PET soll noch diese Woche nach Deutschland kommen

Klingt doch gar nicht so schlecht, oder? Auch beim Preis hält sich der Anbieter offenbar zurück: Die 16-GB-Version des Commodore PET soll 270 Euro, die 32-GB-Version 330 Euro kosten. Das Commodore PET soll laut Informationen von Wired noch in dieser Woche in Deutschland in den Verkauf gehen.

via Golem

Commodore PET: Dieses Android-Smartphone kommt mit großem Namen und guter Ausstattung
3.9 (78.18%) 11 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1376 Mal gelesen!