Wer mit einem iPhone liebäugelt, aber nicht unbedingt die aktuelle Generation benötigt, der kann ab 2. November bei Hofer das iPhone 5s ergattern. Der günstigste Internetpreis wird um fast 30 Euro unterboten.

iPhone – Gute Wertanlage

Apple selbst bietet das iPhone 5s für 499 Euro an (c) Apple

Apple selbst bietet das iPhone 5s für 499 Euro an (c) Apple

Die Preise der Apple-Smartphones sind Fluch und Segen zugleich. Bei der Anschaffung muss man enorm tief in die Tasche greifen, durch den geringen Wertverlust bekommt man aber beim Wiederverkauf noch recht viel Geld.

So ist es auch zu erklären, dass das iPhone 5s nach über zwei Jahren noch fast 500 Euro kostet. Der günstigste Deal für das Handy liegt im österreichischen Preisvergleich bei etwa 474 Euro. Hofer verlangt ab 2. November knapp 447 Euro, wodurch man 27 Euro sparen kann.

Apple iPhone 5s wirbt für neue LTE-Tarife

Hofer – der österreichische Aldi-Ableger – hat seit kurzem neue Mobilfunkangebote mit bis zu 5 GB großem Datenvolumen (fix LTE) im Gepäck. Da passt natürlich ein hochwertiges 4G-Smartphone wie das iPhone 5s gut als Galionsfigur ins eigene Sortiment.

Angeboten wird die Variante mit 16 GB internem Speicher. Das Apple-Smartphone kommt allerdings ohne SIM-Lock daher, wodurch es auch offen für alle anderen Netze ist.

Lohnt sich das iPhone 5s noch?

Wer hartgesottener Apple-Fan ist und nicht zu den Androiden schielen möchte, erhält wohl derzeit keine günstigere Alternative. Das 4 Zoll große Display ist zwar recht klein, aber hochauflösend (HD), und der Prozessor stemmt alle Apps zuverlässig.

Sogar iOS 9 wird für dieses Handy zur Verfügung gestellt. Falls man jedoch nicht nur auf ein gutes Design und eine tolle Verarbeitung, sondern auch aktuelle Hardware wert legt, könnte das Honor 7 von Huawei einen Blick wert sein.

Quelle: Futurezone

Apple iPhone 5s: Ab 2. November zum Schnäppchenpreis bei Hofer [Deals]
3.9 (77.65%) 17 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 3230 Mal gelesen!