Leider nur für kurze Zeit hat sich der PocketBook Ultra, der neue Stern am eReader-Himmel mit Kamera und OCR-Funktion, per Video gezeigt. Dass das Gerät in den nächsten Tagen auf den Markt kommt – wahrscheinlich zum Preis von 199 Euro – ist kein Geheimnis, in Aktion zu sehen, war der eReader aber bisher nicht. Nun haben die Kollegen von allesebook.de zwei Videos ausgegraben, die die Kamera bei der Aufnahme und einen Rundgang durch die Funktionen gezeigt haben sollen.

Kamera filmt flüssig trotz E-Ink-Display

„Gezeigt haben sollen“ – ja! Denn die Videos sind mittlerweile nicht mehr sichtbar, der Channel-Betreiber hat sie auf „privat“ geschaltet. Die Videos waren offenbar aus Versehen freigeschaltet worden. Zu sehen gewesen soll – allerdings nur in sehr niedriger Auflösung – jedenfalls die Kamera (ein absolutes Unicum im aktuellen eReader-Bereich) bei der Arbeit. Diese soll trotz des E-Ink Carta Displays relativ flüssig gelaufen sein, die Kamera selbst sei auf möglichst hohe Kontraste optimiert.

Auf diesem Video war kurz die PocketBook Ultra Kamera in Aktion zu sehen (c) YouTube

Auf diesem Video war kurz die PocketBook Ultra Kamera in Aktion zu sehen (c) YouTube

Im zweiten Video soll ein Rundgang durch die Funktionen des neuen PocketBook Ultra zu sehen gewesen sein. Dabei habe sich auch die in einer Pressemitteilung Anfang der Woche bereits angekündigte neue, aufgeräumte Bedienoberfläche gezeigt. Die Reaktionsfähigkeit soll sich dabei als „ganz gut“ präsentiert haben, auch auf ein Wiedersehen mit den frei belegbaren Tasten dürften sich PocketBook-Fans freuen, heißt es bei allesebook.de.

eReader mit Kamera: Der Pocketbook Ultra in voller Pracht (c) Pocketbook

Der PocketBook Ultra soll nach bisherigen Informationen im Mai 2014 auf den Markt kommen und 199 Euro kosten. Einige Buchhändler (via Umbreit) haben den PocketBook Ultra bereits gelistet und machen eine Vorbestellung möglich – „Preis: 199 Euro, Erscheinungstermin: 05.2014“. Der 6-Zoll-Bildschirm des PocketBook Ultra (E-Ink Carta) löst mit 1.024 x 758 Pixeln auf, verfügt über integrierte Beleuchtung (Frontlight), einen Touchscreen und Tasten zum Blättern.

Video-Leak: PocketBook Ultra zeigt Kamera und neue Bedienoberfläche
4.1 (82.67%) 15 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1239 Mal gelesen!