Mitte Januar hatte Amazon das Feature „Send to Kindle“ bereits in der PC-Version gelauncht. Mit „Send to Kindle for Mac“ ist die einfache Option, Dokumente vom Computer an den Kindle eReader zu schicken, auch für Mac-Computer (OS X) da. Zuvor mussten Word-Dokumente oder PDF-Files per E-Mail an den Kindle geschickt werden. In der Mac-Version sieht Send to Kindle natürlich etwas stylisher aus und ist auch etwas einfacher zu bedienen als die Windows-Variante – so jedenfalls mein erster Eindruck.

Send to Kindle for Mac

Send to Kindle for Mac gelauncht (c) Amazon

 

„Send to Kindle for Mac“ als stylishes Icon

Nach dem Download und der Installation von „Send to Kindle for Mac“ erscheint ein entsprechendes Icon in der Menüleiste. Ihr könnt nun die Dokumente einfach per Drag and Drop dort hinziehen. Darüber hinaus kann bei jeder druckfähigen Mac-Applikation im Print-Menü die Option „Send to Kindle“ ausgewählt werden. Im Finder reicht ein einfacher Klick (+ Control) um die Kindle-Option zu ziehen. Die Dokumente könnt ihr euch übrigens entweder direkt an euren Kindle eReader schicken bzw. an die Kindle Library. In der Kindle Cloud habt ihr bis zu 50 GB Speicherplatz.

Unterstützte Kindle eReader und Apps

Die Option Kindle Library unterstützt folgende eReader und Apps: Kindle Keyboard, Kindle, Kindle Touch, Kindle for Android, Kindle for iPad, Kindle for iPhone und Kindle for iPod touch. Folgende Dokumente-Arten könnt ihr euch schicken: AZW, BMP, DOC, DOCX, GIF, HTM, HTML, JPEG, JPG, MOBI, PDF, PNG und RTF (auch als ZIP-Archiv). Das einzige, was Amazon und Kindle eReader nicht unterstützen ist das ePub-Format.

via MacTechNews.de

Send to Kindle jetzt auch für Mac (OS X) zum Download
4.2 (84.17%) 24 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2160 Mal gelesen!