Was lange währt, wird endlich gut – dieses Motto kann nun auch für B&N gelten. Denn nun gibt es die B&N-eReader Nook Simple Touch und Nook Simple Touch Glowlight erstmals außerhalb der USA zu kaufen – in Großbritannien. Damit wird die Hoffnung größer, dass auch der lang erwartete Deutschlandstart bald Realität werden könnte.

Nook Simple Touch Glowlight bereit zum Test

Zumindest die Briten können nun als erste Europäer die drei Großen in Sachen beleuchtetes Display – Kindle Paperwhite, Kobo Glo und eben Nook Simple Touch Glowlight – live und direkt gegeneinanderstellen. Der Nook Simple Touch Glowlight geht für 109 Britische Pfund, der Simple Touch für 79 Pfund über die Ladentheken. Es gibt zahlreiche Händler, in deren Läden die Geräte getestet werden können, darunter John Lewis, Argos, and Blackwell’s, Waitrose, Asda und Sainsbury’s. Außerdem gibt es natürlich auch eine speziell eingerichtete Website.

Nook Simple Touch Glowlight

Nook Simple Touch mit Glowlight – Wann kommt der eReader nach Deutschland? (c) B&N

 

Auch der Nook Bookstore ist einem landestypischen Outfit online gegangen und wartet laut Pressemeldung mit 2,5 Millionen eBooks auf. Etwas länger gedulden müssen sich die Briten allerdings noch, wenn sie statt der B&N-eReader lieber ein Nook Tablet (Nook HD oder Nook HD+) haben wollen. Die beiden Geräte können zwar schon vorbestellt werden (159 bzw. 219 Pfund), werden aber wohl erst Ende November lieferbar sein und hoffentlich noch vor Weihnachten in die Läden kommen.

via The Verge

Nook Simple Touch Glowlight: Erfolgreiche Landung in Europa
4.6 (92%) 5 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2244 Mal gelesen!