Die Gerüchteküche rund um die sehr wahrscheinliche Präsentation eines neuen Kindle-Fire-Tablets sowie möglicherweise auch neuer Kindle-eReader ist kräftig am Kochen. Dafür hat nicht zuletzt Amazons Einladung zur Pressekonferenz am Donnerstag, 6. September, gesorgt. Die Mitteilung, dass das Kindle Fire ausverkauft sein soll, trug ein Übriges zur freudigen Erwartungshaltung in der Tech-Gemeinde bei. Sogar in Deutschland wird die Entwicklung mit Hochspannung verfolgt, schließlich macht es die Eröffnung des App-Stores hierzulande möglich, das Kindle Fire auch den Deutschen anzubieten.

Kindle Fire Video

Kindle Fire 2 mit Werbung zum Kampfpreis? (c) Amazon/YouTube

 

Kindle Fire: Neues Modell werbefinanziert?

Das neueste heiße Gerücht betrifft jetzt den Preis des Kindle Fire 2. Als Amazon Ende 2011 das Kindle Fire Tablet auf den Markt brachte, war der 7-Zoller verhältnismäßig günstig. Mittlerweile wird der einstige Kampfpreis von 199 Dollar auch vom Google Nexus 7 erreicht. Amazon muss sich also was Neues einfallen lassen, um wieder mit einem günstigen Preis zu locken. Nun soll ein neues Kindle-Fire-Modell offenbar – ähnlich wie bei den Kindle-eReadern – mithilfe von Werbung günstiger werden. Entsprechende Gerüchte über Werbung am Kindle Fire gab es ja bereits im Mai dieses Jahres. Ob ein 7-Zoll-Kindle Fire, ein 10-Zoller oder gar ein eReader mit Hintergrundbeleuchtung und HD-Display kommen – und zu welchem Preis? Lassen wir uns einfach überraschen – am Donnerstag.

via areamobile.de

Neues Amazon-Tablet Kindle Fire 2 kommt zum Billig-Preis mit Werbung [Gerücht]
3.8 (75.38%) 13 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1440 Mal gelesen!