Beim Ausprobieren der Funktionen für den Kobo Glo Test ist mir in Kobos Reading Life Statistiken positiv aufgefallen, dass dort gezählt wird, wie lange man für das Lesen eines Buches aufgewendet hat. Dabei meinte ich mich zu erinnern, etwas Ähnliches auch auf dem Kindle Paperwhite gesehen, aber bisher noch nicht wirklich für voll genommen zu haben. Und tatsächlich, anders als auf dem Kindle Touch – bitte korrigiert mich, falls ich das dort nur übersehen habe – wird auf dem Kindle Paperwhite beim eBook-Lesen nicht nur die aktuelle Position angezeigt, sondern auch die Zeit, die man noch brauchen wird, bis das Kapitel und/oder das ganze Buch zuende gelesen sein wird.

Lesefortschritt beim Kindle Paperwhite

Lesefortschritt beim Kindle Paperwhite

 

Kindle Paperwhite: Fortschritt beim eBook-Lesen

Bei Amazon liest sich das so: „Die Funktion Lesefortschritt verwendet einen einzigartigen Algorithmus, um die Zeit abzuschätzen, die Sie beruhend auf Ihrer vergangenen und jetzigen Lesegeschwindigkeit voraussichtlich benötigen werden, um das Kapitel oder das Buch zu beenden.“ Dem Unternehmen zufolge braucht man sich dabei keine Sorgen um den Datenschutz zu machen, die Informationen darüber, wie schnell man umblättert, werden angeblich nur auf dem Kindle Paperwhite gespeichert und nicht auf den Amazon-Servern. Im Menü unter „Lesefortschritt“ kann der Leser entscheiden, ob er die „Position im Buch“, die „Im Kapitel verbleibend“e oder „Im Buch verbleibend“e Zeit angezeigt haben will. Alle drei Angaben sind zu sehen, wenn man beim eBook-Lesen mit einem Tipp auf den oberen Displayabschnitt die Menüoption aufruft. Übrigens kann der Kindle Paperwhite auch die „echten“ Buchseiten anzeigen. Das funktioniert – wie auch das X-Ray-Feature – aber leider nicht bei allen eBooks.

Lesefortschritt: Kindle Paperwhite zeigt verbleibende Lesezeit an
5 (100%) 2 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 20441 Mal gelesen!