Das ist – stark zugespitzt – eines der Ergebnisse einer aktuellen Studie von media control. Demnach sind Smartphones und Tablet Computer wie das iPad vor allem bei Männern beliebt. 68 Prozent der Smartphone-Besitzer in Deutschland sind Männer, im Tablet-Bereich sind es immer noch 62 Prozent. Ein ganz anderes Bild zeigt sich bei den E-Readern. Hier liegen die Werte nahezu gleichauf, das bedeutet, dass E-Reader bei Frauen beliebter sind als Smartphones oder Tablet Computer.

Amazon Kindle 3

(c) Amazon

 

iPhone, iPad und Kindle bei Gebildeten zuhause

Außerdem hat die Umfrage ergeben, dass die Gadgets vor allem bei hoch gebildeten Menschen verbreitet sind. So besitzen 58 Prozent der BesitzerInnen eines E-Book-Readers (Fach)abitur oder einen Hochschulabschluss – bei Smartphones und Tablet Computern sind es sogar 68 bzw. 60 Prozent. Natürlich muss man dazu sagen, dass in Haushalten mit höherer Bildung im Normalfall auch mehr Geld vorhanden ist, um sich ein nicht allzu billiges Gerät wie ein iPhone, ein iPad oder ein Kindle zuzulegen.

Kluge Frauen lieben E-Reader
4 (79.13%) 23 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2113 Mal gelesen!