Ist das ein Zeichen dafür, dass eReader jetzt in der Gesellschaft angekommen sind? Mir ist ein solcher Deal vorher jedenfalls noch nicht untergekommen. Statt eines 50-Euro-Scheins oder eines Gutscheins gibt es bei der Sparda-Bank Nürnberg jetzt für alle, die online ein kostenloses Girokonto eröffnen, einen Kindle eReader dazu. Um genau zu sein, es handelt sich bei der Willkommensprämie um einen WLAN-Kindle 4 eReader, der bei Amazon immerhin 79 Euro kostet.

Kindle eReader als Kontoeröffnungsprämie

Was der eReader-Fan tun muss, um einen der begehrten Amazon-eReader in Händen zu halten? Mit wenigen Klicks online ein kostenloses Girokonto der Sparda-Bank Nürnberg eröffnen, der Kindle eReader wird nach dem zweiten Lohn-, Gehalts- oder Renteneingang zugeschickt. Für Studenten, Azubis und junge Berufstätige im Alter von 18 bis 26 Jahren gibt es zudem die Möglichkeit, ein Girokonto SpardaYoung+ zu eröffnen. Da gibt es die eReader-Prämie nach dem zweiten Geldeingang, wie es in einer entsprechenden Pressemitteilung heißt.

Kindle 4 – Zur Kontoeröffnung gibt es einen eReader (c) Amazon.de

 

Nun aber genug der Bankhauswerbung. Ich finde das Angebot jedenfalls spannend, weil es einmal was anderes ist als ein Guthaben und vielleicht noch mehr Leute zum eBook-Lesen am eReader bringt. Allerdings hätte ich mir persönlich eher den neuen Kindle Paperwhite als Prämie gewünscht, aber man kann ja nicht alles haben. Was haltet ihr von der neuen eReader-Konto-Prämie? Würdet ihr (nur) wegen der Prämie ein Konto eröffnen?

Kindle 4 eReader als Prämie zur Kontoeröffnung
4.2 (83.33%) 18 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 3571 Mal gelesen!