Die Schweizer ImCoSys AG, Hersteller von Smartphones, Tablets und eReadern, hat zwei neue eBook-Reader-Modelle präsentiert. Die (noch) namenlosen 6- und 9-Zoll-Geräte sind jeweils mit einem kapazitiven, entspiegelten Touchscreen (SiPix) ausgerüstet, verfügen über 2GB internen Speicher, WLAN-Verbindung (802.11 b/g) und Micro SD Slot sowie Micro USB 2.0.

eBook-Reader lesen ePUB, TXT und PDF

Beide ImCoSys-eReader unterstützen die eBook-Formate ePUB inklusive Adobe DRM, TXT und PDF. Unter der Haube arbeitet ein Linux-Betriebssystem. Der Lithium-Ionen-Akku sorgt für bis zu 10 Stunden Lesevergnügen im eReader-Modus und 8 Stunden Laufzeit im WiFi-Modus. Im Gehäuse sind Lautsprecher und Kopfhörer-Anschluss integriert. Beide eReader kommen beim Kauf mit Netzteil, USB-Kabel, einer Kurzanleitung so wie einem Lederetui.

eBook-Reader inklusive MP3-Player (Foto: ImCoSys AG)

 

6-Zoller wiegt 193, 9-Zoller 448 Gramm

Der 6-Zoller bietet eine Auflösung von 600 x 800 Pixeln und stellt 16 Graustufen dar. Mit seinen 8,5 Millimetern Dicke ist das Gerät  ziemlich dünn (zum Vergleich: Der Kindle 3 ist ebenfalls 8,5 Millimeter dick). Außerdem ist der kleinere der beiden eReader nur 193 Gramm leicht. Kostenpunkt: 198 Schweizer Franken (170 Euro). Der 9-Zoller hat eine Auflösung von 1024 x 768 Pixeln, ist 10 Millimeter dick und wiegt 448 Gramm. Der größere eReader kostet 298 Schweizer Franken (256 Euro).

Ab sofort erhältlich, Lieferung nach Deutschland möglich

Die eBook-Reader sind ab sofort bei ImCoSys erhältlich und werden auch nach Deutschland geliefert. Ab August soll ein Vertriebspartner in Deutschland den Verkauf für den deutschen Markt übernehmen, wie ImCoSys auf Anfrage von eBook-Fieber.de verriet. Demnach sind die Geräte sowohl für den Consumer- als auch den Professional-Markt gedacht. Die Produktion von speziell gebrandeten Geräten ist bei höheren Stückzahlen möglich.

Tipp: Den ImCoSys eReader 6″ bei books.ch für nur 179 Schweizer Franken kaufen.

ImCoSys präsentiert 6″- und 9″-eBook-Reader mit SiPix-Display
3.9 (78%) 10 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1871 Mal gelesen!