Kaum ist der Kindle Paperwhite 2 da, da wird auch schon über den Nachfolger des neuesten Amazon-eReaders diskutiert, Codename: „Ice Wine“. Das Besondere an dem neuen eReader soll das hochauflösende Display sein (300 dpi statt aktuell 212 dpi), wie die Kollegen von Techcrunch erfahren haben wollen. Außerdem wird das 6-Zoll-HD-Display mit einer Glasscheibe abgedeckt sein, die eine glatte Oberfläche – wie bei Kobo Aura oder Tablets und Smartphones – bringt. Trotz der gläsernen Oberfläche soll der Kindle Ice Wine aber leichter sein als der Kindle Paperwhite 2 (206 Gramm).

Kindle Ice Wine: Blättertasten, gläserner Bildschirm, Licht-Sensor

Beim Gehäuserücken soll sich der Kindle Ice Wine eher am Kindle Fire HDX (siehe Foto) orientieren als am Kindle Paperwhite, auch ein Powerknopf wird verbaut. Außerdem werden die Blättertasten zurückkehren, aber statt wie bei früheren Modellen bewegliche Tasten einzusetzen, will Amazon beim Ice Wine eReader auf leicht zu drückende Tasten setzen. Diese sollen ein haptisches Feedback geben, wahrscheinlich so wie bei einigen Smartphones oder Tablets. Vorteil: Man braucht zum Vorblättern nicht mehr auf die Bildschirmfläche tippen, das Design bleibt trotzdem erhalten. Auch nicht schlecht ist die kolportierte Anpassung der integrierten eReader-Beleuchtung an die äußeren Lichtverhältnisse über einen eingebauten Sensor.

Kindle Fire HDX (8,9 Zoll) mit Origami-Hülle (c) Amazon

Kindle Fire HDX (8,9 Zoll) mit Origami-Hülle (c) Amazon

Software-Neuerungen soll es erst einmal keine geben, das kann sich aber noch ändern, wie es bei Techcrunch heißt. Schließlich muss ja auf die neuen Hardware-Teile reagiert werden. Für Kindle-User erfreulich: Amazon will eine neue Schriftart auf den Kindle Ice Wine eReader bringen, die das eBook-Leseerlebnis noch besser machen soll. Außerdem wird wohl endlich die Silbentrennung kommen. Ob alles genauso kommt oder noch andere Änderungen vorgenommen bzw. einige dieser nicht auf den neuen eReader kommen, steht in den Sternen. Wir dürfen gespannt sein, ob und was Amazon uns in Sachen neuer eReader im Frühjahr 2014 (angeblich im 2. Quartal) präsentiert.

via lesen.net

Ice Wine: Kindle-Paperwhite-Nachfolger mit HD-Display (300 dpi) im Frühjahr 2014 [Bericht]
4.1 (82.22%) 9 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2985 Mal gelesen!