Geht es nach einer Erhebung des Hightech-Verbandes Bitkom, dann will fast jeder vierte Deutsche (23,1 Prozent, 2012: 18 Prozent) zu Weihnachten einen Tablet-PC verschenken oder sich rund ums Fest ein Tablet anschaffen. Dabei gibt es einen Trend zu günstigeren 7- oder 8-Zoll-Geräten, die schon ab 100 Euro zu haben sind (derzeit kostet etwa das Kindle Fire HD bei Amazon nur 99 Euro). Überraschend: eReader sind der Deutschen viertliebstes Hightech-Geschenk zu Weihnachten, sie liegen damit noch vor Konsolen und Blu-ray-Playern.

„Smartphones und Tablet Computer sind die Top-Seller im diesjährigen Weihnachtsgeschäft“, sagt BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. Smartphones liegen im Top-Ranking hinter Tablets auf dem zweiten Platz (22,6 Prozent) vor Flachbildfernsehern (13,1 Prozent). Knapp dahinter folgen schon eReader mit 12,4 Prozent – es scheint fast so, als seien die digitalen Lesegeräte damit aus der Nische emporgekommen. Erstmals im Ranking vertreten sind Smartwatches, die bei immerhin 9,4 Prozent der Bundesbürger zu Weihnachten auf dem Hightech-Weihnachtszettel stehen.

Tablet und eReader als Geschenk zu Weihnachten beliebt (c) Bitkom

Tablet und eReader als Geschenk zu Weihnachten beliebt (c) Bitkom

Welcher eReader zu Weihnachten?

Wenn ihr euch überlegt, einen eReader zu Weihnachten zuzulegen, solltet ihr euch vorher überlegen, was ihr euch von einem solchen digitalen Lesegerät erwartet. Die neueste eReader-Generation (Kindle Paperwhite 2, Kobo Aura und Tolino Shine 2) verfügt über hochauflösende E-Ink-Displays, Touchscreen, WLAN und eine integrierte Beleuchtung. Beim ebenfalls hochklassigen Sony PRS-T3 muss man auf die integrierte Beleuchtung verzichten, kann aber ein Leucht-Cover dazubestellen und kann auch nicht viel falsch machen.

Zudem solltet ihr euch noch überlegen, ob ihr in Sachen eBook-Format auf das relativ offene ePub setzen wollt, dann dürft ihr z. B. keinen Kindle-eReader kaufen, da Amazon ein abgeschottetes Ökosystem nutzt, was wiederum aufgrund seiner einfachen Bedienbarkeit seine Vorteile hat. Ein Programm, das sich jeder (Neu-)eReader-Besitzer zulegen sollte, ist der Formatewandler Calibre. Wenn ihr euch einen ePub lesenden eReader zulegen wollt, solltet ihr euch außerdem noch über den eBook-Kopierschutz (DRM) und Adobe Digital Editions informieren.

Alle Infos dazu findet ihr hier auf eBook-Fieber.de!

Hightech-Geschenke: Tablet-PCs zu Weihnachten am beliebtesten, eReader vor Konsolen
4.4 (87%) 20 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1430 Mal gelesen!